Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • 15 Hauptunterschiede zwischen der Schönheit und dem Biest und dem animierten Original

15 Hauptunterschiede zwischen der Schönheit und dem Biest und dem animierten Original

Am vergangenen Wochenende wurde veröffentlicht Die Schöne und das Biest , das neueste Live-Action-Remake eines klassischen animierten Disney-Films. Diese Version der Geschichte, die so alt wie die Zeit war, fühlte sich dem ursprünglichen Film von 1991 bemerkenswert ähnlich, der zu den größten Triumphen der Disney-Renaissance gehörte. Sobald das Studio diese Remake-Ära abgeschlossen hat, ist es möglich, dass wir auf diese Zeit zurückblicken und sehen, dass die neue Die Schöne und das Biestwar seinem animierten Vorgänger im Vergleich zu den anderen Live-Action-Nacherzählungen wohl am treuesten. Trotzdem findet ein gutes Remake Wege dazu differenzieren sich von dem, was vorher kam, und Die Schöne und das Biestwar keine Ausnahme. Immerhin wäre es langweilig gewesen, wenn es nur eine exakte Nachbildung des Animationsfilms gewesen wäre. Wir haben durch gelernt Psychodass das nicht gut funktioniert.

Zwar gab es eine Reihe winziger Veränderungen, die durch das Neue gestreut wurden Die Schöne und das BiestFilm, wir haben die 15 größten Unterschiede zum Nacherzählen zusammengetragen. Wenn Sie zufällig andere wichtige Änderungen festgestellt haben, die wir nicht in diese Liste aufgenommen haben, können Sie diese im Kommentarbereich unten erwähnen.

Oh, und es versteht sich von selbst, aber SPOILER stehen vor der Tür!

Die Schöne und das Biest der Prinz

Wir sehen tatsächlich, wie der Prinz in das Biest verwandelt wird. In dem Animationsfilm wird die Hintergrundgeschichte des jungen Prinzen verwandelt das Biest von der Zauberin wurde durch Fenstermalerei Glasmalerei und ein Erzähler erzählt, der das Publikum entlang führte. Der Erzähler blieb für das Live-Action-Remake (obwohl es eher die Zauberin war, die die Geschichte erzählte, als David Ogden Stiers), aber diesmal sahen wir, wie sich das Ereignis abspielte. In dieser Version tauchte die Zauberin auf, als der Prinz einen Debütantenball veranstaltete, aber genau wie in der Animation Die Schöne und das BiestEr weigerte sich, ihr Schutz zu bieten, und sie nahm das nicht gut auf.

Die Schöne und das Biest Belle und Agathe

Wir sehen die Zauberin persönlich. Wie im vorherigen Abschnitt erwähnt, ist der neue Die Schöne und das Biestzeigte der Zauberin, wie sie im Vorspiel ihre Magie auf den Prinzen ausübte, aber das war nicht ihr einziger Auftritt im Film. Es stellt sich heraus, dass sie auch als Agathe, eine zurückgezogen lebende ältere Frau, die von den anderen Dorfbewohnern gemieden wird, tief in Belles Dorf lag. Glücklicherweise war Agathe später im Film da, um Maurice von dem Baum zu befreien, an den Gaston ihn gebunden hatte (dazu später mehr) und ihn wieder gesund zu pflegen. Die Zauberin kam auch während des Höhepunkts vorbei, um den Fluch umzukehren, den sie auf den Prinzen und andere Burgbewohner ausübte. Obwohl sie während der Geschichte nicht viel sagt, fühlt sich die Zauberin jetzt eher wie ein Individuum als wie eine Naturgewalt.

Belle und Maurice zusammen

Belle ist der Erfinder. In der animierten Die Schöne und das BiestMaurice war derjenige, der herumgebastelt und seltsame Erfindungen gemacht hat, die im Frankreich des 17. Jahrhunderts mit hochgezogener Augenbraue betrachtet wurden. In dieser Version ist Belle diejenige, die den Verstand der Erfinderin hat, wie die Art und Weise zeigt, wie sie diese am Esel angebrachte Vorrichtung für ihre Wäsche verwendete. Maurice verbringt seine Tage damit, spezielle Spieluhren herzustellen. Also hat er immer noch einen kreativen Verstand, er macht einfach nichts annähernd so Verrücktes wie das, was sein animiertes Gegenstück getan hat.



Gaston hält Schwert vor Menge

Gaston war Soldat. Anstatt Gaston nur als einen Jäger vorzustellen, dessen Tötungen im ganzen Dorf mit Ehrfurcht betrachtet werden, den Neuen Die Schöne und das Biestwarf auch einige Referenzen ein, die auf seine Zeit als Soldat zurückgingen, wie wenn Gaston erwähnt, dass er sich seit dem Krieg so verloren gefühlt hat, als Maurice ihn 'Captain' nennt und das Porträt von ihm in der Taverne über gefallenen Gegnern steht . Luke Evans 'Gaston ist immer noch ein verabscheuungswürdiger Charakter, aber zumindest haben wir jetzt eher einen Bezugsrahmen dafür, warum er bestimmte Entscheidungen trifft. Er ist nicht nur viel zu sehr in sich selbst, sondern auch gedeiht im Konflikt .

Kevin Kline als Maurice

Maurice geht nicht bereitwillig den Weg zu Beasts Schloss hinunter. Als Maurice im Original unterwegs war Die Schöne und das BiestEr ging den Weg hinunter, der zur Burg des Tieres führte, nur weil er dachte, es wäre eine Abkürzung zu seinem beabsichtigten Ziel, ohne zu wissen, was wirklich vor ihm lag. Im Live-Action-Film entschied sich Maurice stattdessen für diesen Weg, weil ein Baum vor seinen Augen einstürzte, der die Route blockierte, die er ursprünglich hinuntergehen wollte. Sicher, er hätte sich einfach umdrehen und nach Hause gehen können, als das passierte, aber dann hätten wir keine fesselnde Geschichte! Ist es angesichts der Tatsache, dass der eingestürzte Baum später irgendwie in seine vorherige Position zurückversetzt wurde, möglich, dass die Zauberin einen magischen Eingriff unternahm, um Maurice zu Beasts Schloss zu bringen?

Josh Gad als LeFou

LeFou hat Gefühle für Gaston. Gastons Kumpel war schon immer von dem muskulösen Jäger besessen, aber im Animationsfilm fühlte sich LeFous Anbetung eher so an, als würde er versuchen, Gaston zu überleben. Vermutlich in LeFous Kopf würde das Herumhängen an einem so beliebten Mann sein Leben interessanter machen. Josh Gads LeFou hingegen hat es eindeutig romantische Gefühle für Luke Evans 'Gaston. Obwohl Gaston eindeutig ein Damenmann ist, hofft LeFou, dass sein bester Freund eines Tages genauso mit ihm umgehen wird. Während Gaston immer noch gerne LeFou bei sich behält, um sein Ego romantisch zu stützen, blieben die Gefühle unerwidert.

Stanley Tucci als Cadenza

Cadenzas Aufnahme. Die Hauptbesetzung der verzauberten Mitarbeiter wuchs in der Live-Action um eins Die Schöne und das Biest. Stanley Tucci trat als Cadenza auf, der Hofkomponist des Schlosses, der von der Zauberin in ein Cembalo verwandelt wurde. Am Ende des Films war Cadenza zusammen mit allen anderen wieder normal (obwohl ein paar Zähne fehlten, da er während des Kampfes mit den Dorfbewohnern einige seiner Instrumentaltasten ausspuckte), und er wurde mit seiner Frau Madame wiedervereinigt de Garderobe. Hat übrigens noch jemand Caesar Flickerman-Stimmung aus Cadenza bekommen?

Ein Teil der Burg

Die verzauberten Mitarbeiter verwandeln sich tatsächlich in ihre jeweiligen Objekte. Die Live-Action-verzauberten Charaktere hatten es viel schlimmer als ihre animierten Vorgänger. Auch wenn der Fluch in der Animation in Kraft geblieben war Die Schöne und das BiestTrotz ihrer unglücklichen Formen hätten die Mitarbeiter des Schlosses immer noch laufen, reden und das Leben genießen können. In dem Remake, als das letzte Rosenblatt fiel, verwandelten sie sich tatsächlich in ihre jeweiligen Objekte und töteten sie im Wesentlichen. Wenn Belle sich nicht rechtzeitig in Beast verliebt hätte, wären sie für immer als diese Antiquitäten festgefahren. Es ist extrem dunkel, wenn Sie darüber nachdenken.

Das magische Buch Das magische Buch

Das Buch, das Sie dahin bringt, wohin Sie am meisten wollen. Die Zauberin hinterließ Beast neben dem Fluch ein weiteres „Geschenk“: ein Buch, das die Leser an den Ort bringen kann, den sie besonders besuchen möchten. Für Beast war dies nicht besonders nützlich, da er aufgrund seines animalischen Aussehens, egal wohin er geht, mit Angst betrachtet wird. Für Belle hingegen war dies eine aufregende Gelegenheit, da sie ihr ganzes Leben in einem kleinen Dorf verbracht hat, das nicht in der Lage ist, irgendwohin zu reisen und nur durch ihre Lektüre weit entfernte Orte zu besuchen. Unglücklicherweise für die junge Frau war ihre Reise durch diese mystischen Seiten nicht die Erfahrung, die sie erwartet hatte.

Die Schöne und das Biest Paris und Belle

Zu erfahren, wie Belles Mutter starb. Im Gegensatz zu den animierten Die Schöne und das BiestDas Live-Action-Remake befasste sich mit dem, was passiert ist Belles Mutter , obwohl Maurice sich weigerte, Belle zu erzählen, wie sie zuerst starb. Später im Film, als Belle und das Biest durch dieses magische Buch nach Paris reisten, landeten sie in Belles altem Haus, das lange Zeit verlassen worden war. Die Kinogänger erfuhren dann, dass Belles Mutter kurz nach der Geburt von Belle von der Pest befallen war, und sie wies Maurice an, ihre Tochter weit wegzubringen, damit sie sich nicht infizieren konnten. Dies liefert den dringend benötigten Kontext dafür, warum Belle und Maurice in diesem Dorf leben und warum Maurice seiner Tochter gegenüber so übervorsichtig ist. Er möchte nicht, dass sie ein ähnliches Schicksal erleidet, indem sie sich über das hinaus wagt, was er als sicheres Territorium ansieht.

Kevin Kline als Maurice

Gaston gibt zunächst vor, Maurice zu helfen. Als Maurice ursprünglich von Beasts Schloss in der Animation zurückkam Die Schöne und das BiestGaston verschwendete keine Zeit damit, den alten Mann als Verrückten zu entlassen und ihn in eine Irrenanstalt zu bringen. In der neuen Version humorisierte Gaston zunächst Maurice und kam mit ihm, um Belle in Beasts Schloss zu finden, und brachte LeFou mit. Der einzige Grund, warum Gaston sich bereit erklärte, Maurice zu helfen, war, dass er seine Zustimmung einholen konnte, um Belle zu heiraten. Als er das nicht bekam, verlor er seine Coolness, schlug Maurice aus und band ihn an einen Baum, um ihn für tot zu lassen. Erst als Maurice von Agathe befreit wurde und zurück in die Stadt kam, initiierte Gaston seinen wahnsinnigen Asylplan.

Die Schöne und das Biest Das Biest brüllt

Biest singt 'Evermore'. Das neue Die Schöne und das Biestwar voller Klassiker Lieder in seinem animierten Vorgänger enthalten, aber eine der brandneuen Melodien war 'Evermore', die Beast sang, als Belle das Schloss verließ, um Maurice zu helfen. Es war seine große Chance, musikalisch selbstständig zu glänzen, was sein jüngeres Ich kurz in 'Days in the Sun' tun musste, wo wir erfuhren, wie seine Mutter starb und wie sein Vater ihn grausam behandelte. Am wichtigsten ist, dass 'Evermore' zeigt, dass Belle während ihrer gemeinsamen Zeit einen irreversiblen Eindruck auf Beast / Prince hinterlassen hatte, obwohl es sich um die Zeit handelte, in der sie niemals zu ihm zurückkehren würde.

Gaston und LeFou streiten sich

LeFou wendet sich gegen Gaston und die anderen Dorfbewohner. Als Gaston und die Dorfbewohner Beasts Schloss stürmten, kämpfte LeFou zunächst wie alle anderen gegen die verzauberten Mitarbeiter, auch wenn er bei dieser Invasion nicht ganz an Bord war. Im Gegensatz zu seinem animierten Gegenüber wechselte er jedoch während des Kampfes die Seite. Als Gaston LeFou während des Konflikts verließ, kam ihm schließlich der Gedanke, dass nicht nur der Jäger jemals das gleiche romantische Gefühl für ihn haben würde. Von dort aus tat er sein Bestes, um die anderen Dorfbewohner abzuwehren und sich dabei mit Mrs. Potts anzufreunden.

Die Schöne und das Biest Gaston schreit

Gaston erschießt das Biest tödlich, anstatt ihn zu erstechen. Gaston hatte im Höhepunkt des Films immer noch seinen klimatischen Showdown mit dem Biest, aber er verwendete eine Schusswaffe anstelle einer Klinge und Pfeil und Bogen als Hauptwaffe seiner Wahl. Das Ergebnis war immer noch dasselbe, was das Verletzen und spätere Töten des Tieres angeht, aber das Hören dieses Pistolenbooms jedes Mal machte den klimatischen Showdown von Beauty of the Beast spannender und herzzerreißender. Wie Gaston zu Tode fiel, wurde ebenfalls leicht verändert, da der Steg, auf dem er stand, zusammenbrach, anstatt den Griff zu verlieren, während er das Biest angriff.

Die Schöne und das Biest Mr. Potts

Mrs. Potts Ehemann. Früh in der Die Schöne und das BiestWährend der 'Belle'-Nummer unterhält sich Belle kurz mit' Monsieur Jean ', einem der Dorfbewohner, der weiß, dass er etwas verloren hat, sich aber nicht erinnern kann, was es ist. Schneller Vorlauf zum Ende des Films , als der Fluch aufgehoben wurde und die Dorfbewohner ihre Erinnerungen an das Schloss und seine Bewohner wiederhergestellt haben. Monsieur Jean erinnert sich endlich an Mrs. Potts und Chip, seine Frau und seinen Sohn. Es ist wunderbar zu sehen, wie die Familie nach all der Zeit wiedervereinigt wird, aber wir können nicht anders, als das zu denken Er litt unter den schlimmsten Dorfbewohnern .