Close

Ankunftsende: Ein aufregendes Rätsel wurde gelöst

Amy Adas und Jeremy Renner bei der Ankunft

Das Folgende enthält Spoiler für den Film Ankunft. Du willst wirklich nicht, dass dieser Film für dich verwöhnt wird.

Ankunft ist der seltene intelligente Science-Fiction-Film, in dem der Kampf eher mit Worten als mit Waffen geführt wird. Der Höhepunkt des Films ist aus vielen verschiedenen Gründen brillant, aber einer davon ist ein Rätsel, das der Film offen lässt. Was genau war das? Louise Banks sagte an General Shang, der ihn veranlasst, seinen bevorstehenden Angriff auf die außerirdischen Besucher zurückzuhalten? Dank des Drehbuchautors kennen wir jetzt die Antwort.

Verschiedene Nationen behandeln die außerirdischen Besucher mit unterschiedlichem Misstrauen Ankunft. Während Amy Adams Die Figur verbringt ihre ganze Zeit und Mühe damit, nicht nur die Wörter der fremden Sprache zu übersetzen, sondern auch ihre Bedeutung zu überprüfen. Andere sind bei weitem nicht so geduldig. Schließlich treffen die Chinesen die Entscheidung, die Außerirdischen anzugreifen, während Adams 'Lousie Banks zu verstehen beginnt, wie die außerirdische Sprache wirklich funktioniert. Dies führt zu einem hektischen Anruf von Banks an Chinas General Shang, wo sie ihm die letzten Worte von Shang's toter Frau wiederholt. Da die Zeile jedoch auf Chinesisch und ohne Untertitel ist, haben wir keine Ahnung, was gesagt wird. Der Drehbuchautor Eric Heisserer war beim Fantastic Fest des Alamo Drafthouse anwesend, als er enthüllte, was die Linie war. Gemäß Thrillist , wer dort war, übersetzt die Zeile ...

Im Krieg gibt es keine Gewinner, nur Witwen.

Die Entscheidung wurde vom Direktor getroffen Denis Villeneuve die Linie ein Rätsel zu verlassen. Anscheinend war Eric Heisserer weniger daran interessiert, es mehrdeutig zu lassen, was ein Teil dessen ist, warum er jetzt so schnell die Wahrheit enthüllt hat. Es scheint ein wenig seltsam, ein Mysterium einzufügen, insbesondere weil es kein Mysterium gab, wenn man Chinesisch spricht. Nur diejenigen ohne diese Sprache wurden im Dunkeln gelassen.

Am Ende ist die Linie wirklich unwichtig. In der Szene geht es nicht darum, was die Linie ist, sondern darum, wie Louise Banks lernt die Linie, indem sie versteht, dass ihre Kenntnis der fremden Sprache ihr ein Verständnis der Zeit gibt, das es ihr ermöglicht, die Linie zum ersten Mal zu lernen, indem sie eine Zeit erlebt, in der sie sie bereits kennt. Wir könnten es als die Linie betrachten, die ignoriert wird, damit sich das Publikum auf den wichtigeren Aspekt des Geschehens konzentriert, oder wir könnten es als eine merkwürdige Entscheidung betrachten, eine größtenteils bedeutungslose Information zu verbergen.



Nachdem das Rätsel gelöst ist, können wir uns alle wieder auf das konzentrieren, was wichtig ist, nämlich das, was ist Ankunftist ein erstaunlicher Film und aus irgendeinem Grund, der das Verständnis von Amy Adams übersteigt nicht nominiert für einen Oscar. Unabhängig davon ist der Film bei den Oscars, die am 28. Februar ausgestrahlt werden, für mehrere weitere vorgesehen.