Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Gal Gadot enthüllt den schwierigsten Teil über die Herstellung von Wonder Woman 1984

Gal Gadot enthüllt den schwierigsten Teil über die Herstellung von Wonder Woman 1984

Wonder Woman zwischen zwei Autos zerquetscht

Zu diesem Zeitpunkt ihrer Karriere ist Gal Gadot ein erfahrener Profi, wenn es darum geht, Blockbuster zu machen. Der erste Film, den sie drehte, war 2009 Fast & Furious, die von Auftritten in drei der Fortsetzungen der Serie begleitet wurde, und sie spielt seit etwa einem halben Jahrzehnt Wonder Woman - beginnend mit 2016 Batman gegen Superman: Dawn of Justice . Infolgedessen ist sie jetzt mit den beruflichen Herausforderungen vertraut, die mit der Übernahme eines solchen Projekts verbunden sind, aber das hat nicht gerade die anstrengende Erfahrung gemacht Wonder Woman 1984 in einen Urlaub verwandeln.

Anfang dieses Monats nahmen Gal Gadot und Regisseur Patty Jenkins teil Roundtable-Interviews mit Pressevertretern Nach den ersten Vorführungen des neuen DC Extended Universe-Films wurde die Schauspielerin gefragt, worum es bei der Produktion von geht Wonder Woman 1984das erwies sich für sie als am schwierigsten. Während sie das unglaubliche Vermögen anerkannte, das die Gelegenheit bietet, Prinzessin Diana von Themyscira auf der großen Leinwand zu spielen, erklärte sie, dass das, was an der Entstehung des Films schwierig war, der Tribut war, den es für ihren Körper forderte. Sagte Gadot,

Der herausfordernde Teil ist meistens der physische Teil. Wir schießen so weit; Wir drehen fast acht Monate, fünf, sechs Tage die Woche. Es ist nur sehr, sehr, sehr intensiv. Am Set zu arbeiten ist einfach herrlich. Ich arbeite mit Menschen, die ich liebe, und arbeite an einem Charakter, mit dem ich mich so verbunden fühle. Und es ist einfach herrlich. Es ist toll. Das ist das Leben. Und ich werde dafür bezahlt! Es ist also wie ein wahr gewordener Traum. Aber die schwierigsten Teile waren, wie anspruchsvoll die Aufnahmen waren und wie physisch sie waren, denn für Patty war es sehr wichtig, dass wir ein Minimum an CGI machen.

Während ich ihre unterstützende Rolle in der Schnell und wütendIn früheren Filmen sollte anerkannt werden, dass es ein völlig anderes Ballspiel ist, wenn ein Star in einem Superhelden-Blockbuster die Titelführung spielt, und daher ist ihre Sichtweise hier verständlich. Während Gal Gadot nicht in jeder einzelnen Szene von Wonder Woman 1984Sie ist sicherlich in der Mehrzahl von ihnen, und das bedeutet, dass sie lange Stunden und schwere Zeitpläne arbeitet, in denen sie eng choreografierte Action-Sequenzen ausführt und immer wieder dieselben Momente ausführt.

Bei einigen Blockbustern ruhen sich die Schauspieler ein wenig aus, wenn die Entscheidung getroffen wird, umfangreiche visuelle Effekte für eine bestimmte Sequenz zu verwenden, aber eine Sache, die Gal Gadot über die Entstehung betonte Wonder Woman 1984war sein Engagement für den Realismus. Natürlich gibt es einige Momente, die CGI stark belasten, aber Patty Jenkins wollte meistens der Titelära treu bleiben und die Dinge praktisch wann immer möglich filmen. Dies machte, wie Gadot hinzufügte, die Erfahrung nur schwieriger. Sie fuhr fort,

Die meisten Dinge, die Sie sehen - das Laufen auf der Pennsylvania Avenue, die Amazonas-Sequenz, der Kampf mit Cheetah. Das meiste davon sind echte Menschen, die es wirklich tun. Aus den offensichtlichen Gründen dauerte das Schießen länger und es ist sehr anstrengend für Ihren Körper.



Es ist eine anstrengende Arbeit, die sich über mehr als ein halbes Jahr erstreckt, aber was es am Ende alles wert macht, ist ein zufriedenstellender Schlussschnitt, und Gal Gadot war definitiv zufrieden, als sie die Gelegenheit hatte, zuzusehen Wonder Woman 1984. Als sie den Film sieht, erkennt sie die Auswirkungen von echten Schauspielern und Stunt-Leuten, die unverbesserliche Darbietungen liefern, sagt Sayomg.

Sie sehen das Ergebnis und ich war so zufrieden damit, weil ich sagte: 'Oh mein Gott, Sie können den Unterschied sehen.' Sie können den Unterschied zwischen realer Aktion und CGI-Aktion erkennen. Sie können es daran sehen, wie wir uns bewegen, dass wir unsere Gesichter, unsere Körper halten. Das war also der schwierigste Teil. Der Rest davon, ehrlich gesagt, Wonder Woman fühlt sich für mich wie ein zweites Zuhause an.

Die Fans werden bald, wie drei Jahre später, eine eigene Heimkehr haben die Veröffentlichung des Ursprungsfilms und nach mehreren Verzögerungen Wonder Woman 1984ist jetzt nur noch 10 Tage von der Veröffentlichung entfernt. Der Blockbuster wird, sofern verfügbar, in den Kinos spielen und auch starten auf HBO Max in Regionen, in denen der Streaming-Dienst live ist . In den kommenden Wochen werden wir hier auf CinemaBlend tonnenweise mehr Berichterstattung für Sie haben, einschließlich weiterer Informationen von uns Interviews mit dem Regisseur und Sterne, also bleiben Sie auf dem Laufenden für diese Funktionen und Artikel und erhalten Sie einen Hinweis darauf, was Sie von der Erfahrung mit meiner spoilerfreien Bewertung erwarten können:

Als nächstes

Wonder Woman 1984 Review: Ein exzellentes Paar von Schurken lässt die DCEU-Fortsetzung höher steigen als ihren Vorgänger