Close
  • Haupt
  • /
  • Fernsehen
  • /
  • Game Of Thrones 'Kit Harington stimmt zu, dass Jon Snow den Nachtkönig hätte töten sollen

Game Of Thrones 'Kit Harington stimmt zu, dass Jon Snow den Nachtkönig hätte töten sollen

Game of Thrones Kit Harington Jon Schnee Isaac Hempstead-Wright Kleie HBO

Game of Thrones'Kit Harington hat zugegeben, dass er auch dachte, dass Jon Snow den Nachtkönig zumindest ursprünglich hätte töten sollen. Der Schauspieler erzählte von dem Schock der letzten Staffel, als Jons jüngere Schwester Arya Stark den Todesstoß versetzen zum Nachtkönig. Es war ein Moment, dass zog eine starke Reaktion von Fans, die zuschauten, und von Harington, als er es zum ersten Mal las.

Während der Schlacht von Winterfell standen sich Jon Snow und seine Gesellschaft mit dem Nachtkönig zu einem letzten Showdown gegenüber, um über das Überleben der Menschheit zu entscheiden. Die Show hatte sich anscheinend sieben Saisons lang auf Jon und den großen Kampf des Nachtkönigs vorbereitet. Schlussendlich, Game of Thrones' große Schlacht ließ es sich in ein großes Nichts zwischen den beiden verwandeln.

Jon Snow ritt schließlich auf einem Drachen, schrie einen anderen an und konnte sich kaum mit seiner langjährigen Nemesis messen. Es war nicht das große Game of ThronesMoment für Jon, den viele Fans erwartet hatten. Kit Harington, wer ist nominiert für einen Emmy 2019 Für seine Leistung gab er seine Gedanken darüber, dass Jon den Nachtkönig nicht töten durfte. Harington erzählte THR ::

Ich war ein bisschen sauer, nur weil ich den Nachtkönig töten wollte! Ich glaube, ich fühlte mich wie alle anderen, da es schon lange eingerichtet war und ich es dann nicht mehr tun konnte. Aber ich habe mich so für Maisie und Arya gefreut. Insgeheim sagte ich: 'Das wollte ich tun!' Vor allem, weil ich es liebe, mit Vlad zu kämpfen, der auch den White Walker spielte, gegen den ich in Hardhome gekämpft habe. Ich habe noch nie einen besseren Schwertkämpfer gesehen. Aber es war eine wirklich großartige Wendung, und sie hat Maisies Reise auf wirklich schöne Weise verbunden. Im Laufe der Jahreszeiten hat sie diese Fähigkeiten aufgebaut, um diese hartgesottene Attentäterin zu werden, und sie nutzt alles, um unseren Hauptgegner zu töten.

Kit Harington bemerkte auch all diesen Aufbau. Ich gebe zu, dass ich von der Wendung ziemlich frustriert war. Game of ThronesIch habe festgestellt, dass Arya „niemand“ ist und sich daher an den Nachtkönig anschleichen kann. Es bedeutete jedoch jahrelange Vorfreude, dass Jon Snow und der Nachtkönig zu nichts kamen, was für einige eine bittere Pille war.

Das ist nicht zu erwähnen, dass Jon Snow für die gesamte Episode in einem Kampf pausiert, in dem er sich meiner Meinung nach den führenden Platz verdient hat. Kit Harington zuvor äußerte seine anfängliche Frustration mit wie Game of Thronesbehandelte Jons Geschichte in der Schlacht von Winterfell. In diesem Fall diskutierte Harington, dass Jon während des Kampfes keine Chance bekam, sein Schwert wirklich zu schwingen.



Als sich die Episode abspielte, dachte ich, Jon Snow würde zurückgehalten, um die Spannung seines eventuellen Zusammenstoßes mit dem Nachtkönig zu erhöhen. Nun, dieser Zusammenstoß kam nie. Game of ThronesIch habe nichts für diesen lang erwarteten Kampf gespart, von dem wir alle dachten, dass er kommen würde. Fans hatten eine Es ist schwer, die Folge zu sehen , aber Jon, der nicht derjenige war, der den Nachtkönig tötete, war unmöglich zu übersehen.

Kit Harington scheint auf die Idee gekommen zu sein, dass Arya derjenige ist, der den Nachtkönig beendet. Da sie Cersei nicht tötete, gab es ihrem Attentäter einen zusätzlichen Zweck. und leider Aryas vielbeschworenes Faceoff mit Cersei ging der Weg von Jon Snow und dem Nachtkönig.

Am Ende Jon Snow wahres Erbe führte nicht zu ihm gekrönt werden König der sieben / sechs Königreiche. Die jahrelange Spannung zwischen ihm und dem Nachtkönig führte auch nicht dazu, dass Jon ihn aufhalten konnte. Zwei große Handlungsstränge Game of Thronesfür die Jahreszeiten gehänselt endete führte nirgendwo für Jon.

Trotzdem schien Jon Snow nicht zuzulassen, dass es ihn störte, nicht derjenige zu sein, der den Nachtkönig tötete. Sogar wenn ich niedergeschlagen wäre wie es für den Helden als Ganzes lief.

Wenn Sie sich das Ende von Jon Snow ansehen möchten Game of Thrones'Letzte Saison, können Sie Tun Sie dies auf digital . Zusammen mit der Freude herauszufinden, ob Kit Harington und Game of Thronesgewinnen bei den Emmys gibt es viele Herbstpremieren zu antizipieren.

Wer hätte den Nachtkönig töten sollen?
  • Jon Snow
  • Arya
  • Ich bin nur froh, dass der Nachtkönig besiegt wurde
Abstimmung