Close
  • Haupt
  • /
  • Fernsehen
  • /
  • Game Of Thrones 'Mountain sieht noch gröber aus als wir dachten

Game Of Thrones 'Mountain sieht noch gröber aus als wir dachten

Der Berg war schon immer einer der körperlich imposantesten Charaktere Game of Thrones, sogar in den Schatten stellen der Hund . Er war dazu verdammt, in Staffel 4 zuvor zu sterben den Schädel zerschlagen von Oberyn Martell, aber der entkettete ehemalige Maester Qyburn belebte den Körper des Berges wieder, bevor es zu kalt wurde. Der Berg ist jetzt als Cerseis Wache Ser Robert Strong bekannt, und er trägt seit einigen Jahren einen Helm, um seinen toten Kopf zu bedecken. Jetzt riesiger isländischer Schauspieler Hafthór Björnsson hat ein Bild hinter den Kulissen von Zombie Mountain ohne Helm gepostet, und es ist nicht schön. Hör zu!

Hinter den Kulissen... pic.twitter.com/TrbkM5FjDB

- Hafþór J Björnsson (@ThorBjornsson_) 15. Juli 2016

Hafthór Björnsson teilte das Bild auf seinem Twitter Konto, und es ist ein viel genauerer (und gröberer) Blick auf das Gesicht des toten Berges, als wir es verstanden haben Game of Thrones. Seit dem Kampf des Berges mit der Viper in Staffel 4 ist sein Gesicht fast vollständig in einem Helm verborgen, und genug davon hat sich für diejenigen von uns als super gruselig erwiesen, die wissen, dass Ser Robert Strong tatsächlich Zombie Mountain ist, aber nicht so viel, dass jeder in King's Landing zu dem Schluss kommen sollte, dass Cerseis Wache ein wiederbelebter Ritter ist.

Es ist interessant zu sehen, dass Hafthór Björnsson offensichtlich lange genug im Make-up-Stuhl sitzt, um die vollen Zombie-Arbeiten auf seinem Gesicht zu sehen, wenn man bedenkt, dass die meisten Prothesen niemals vor der Kamera gefangen werden. Game of Throneskönnte wahrscheinlich davonkommen, ihm nur den faulenden Ausdruck auf den Teilen seines Gesichts zu geben, die durch den Helm sichtbar werden. Hoffentlich bedeutet die Detailarbeit auf seinem Zombie-Gesicht, dass der Berg irgendwann vor dem Ende der Serie entlarvt wird. Ein epischer Showdown zwischen dem Hund und dem, was vom Berg übrig ist, könnte noch epischer sein, wenn einer von ihnen wie ein George Romero-Extra aussieht. Wirklich, die meisten Dinge sind epischer, wenn es um Zombie-Gesichter geht.

Dieses schäbige Gesicht ist tatsächlich das vierte Gesicht des Berges, das in den sechs Jahreszeiten von die Luftwellen getroffen hat Game of Thronesbisher. Hafthór Björnsson ist der dritte Schauspieler, der die Rolle in Angriff nimmt, wenn er schloss sich der Besetzung an in Staffel 4. Er hatte nicht zu viele Szenen, bevor er sich dem Verfahren unterzog, Cerseis untoter Handlanger zu werden; Björnsson kam für die Schlacht zwischen Berg und Viper auf die Bühne, und es war das Gift der Viper, das Qyburn zwingen würde, unnatürliche Methoden anzuwenden, um ihn zu animieren.

Qyburn und Ceresi haben den Berg sicherlich sehr belebt gehalten, seit sie ihn zurückgebracht haben. Tatsächlich war es seine Gewalt in Cerseis Namen, die den Hochsperling (über Tommen) dazu veranlasste, zu entscheiden, dass Versuche durch Kämpfe nicht länger erlaubt sein würden, was ... nicht gut ausgefallen für den Hochsperling. Ser Roberts großer Moment im Finale der sechsten Staffel kam, als Cersei ihn verließ foltern die Septen, die sich gefreut hatten, sie während ihrer Inhaftierung im September von Baelor zu beschämen. Er war ein vielbeschäftigter Junge.



Wir können davon ausgehen, dass Hafthór Björnsson zurück sein wird, um in Staffel 7 von Cersei weitere schmutzige Taten zu vollbringen Game of Thrones. Zombie Mountain wäre einfach nicht dasselbe, wenn er noch einmal neu besetzt würde, und Björnsson scheint von der Rolle begeistert zu sein. Schauen Sie sich unsere Aufschlüsselung von an was wir bisher wissen Über Game of ThronesStaffel 7, um zu sehen, was für das nächste Jahr bestätigt wurde.