Close
  • Haupt
  • /
  • Neu
  • /
  • George Clooney schrieb die umstrittenste Szene in der Schwerkraft

George Clooney schrieb die umstrittenste Szene in der Schwerkraft

Viele von Ihnen haben Alfonso Cuaron gefangen Schwere über das Wochenende. Als wir berichtet Der Science-Fiction-Thriller setzte beeindruckende 55 Millionen Dollar ein, um die Abendkasse zu gewinnen und Stellen Sie eine Reihe von Oktober-Rekorden auf . Aber es gibt eine bestimmte Szene, die selbst diejenigen ärgert, die den Film geliebt haben, und der Regisseur hat eine interessante Erklärung, wie die Szene entstanden ist.

Wir sind dabei, in massive Spoiler einzutauchen SchwereHören Sie also auf zu lesen, wenn Sie Cuarons Film noch nicht gesehen haben!

Immer noch bei uns? OK, die fragliche Szene beinhaltet die Rückkehr von Clooneys erfahrenem Astronauten Matt Kowalski. Spät im Spiel hat Dr. Ryan Stone (Sandra Bullock) ihren Bruchpunkt erreicht. Sie glaubt, jede mögliche Gelegenheit, nach Hause zurückzukehren, ausgeschöpft zu haben. Sie schaltet den Sauerstoff in der Kapsel ab, die sie enthält, und bereitet sich auf die Erstickung vor. Aber sie wird von ihrem Vorgesetzten (Clooney) aus ihrer Betäubung geweckt, der sie an eine letzte Option erinnert, die sie nicht erforscht hatte. Nur der Haken ist, Kowalski ist immer noch tot, und Stone war - was? Ihn vorstellen? Ihn vorstellen? Seine Essenz beschwören? Die Szene ist offen für mehrere Interpretationen.

Cuaron selbst sprach die Szene direkt in einem Geier Interview und erklärte, dass der Filmemacher und sein Sohn Jonas (der das Drehbuch mitschrieb) ähnlich wie Bullocks Charakter das Gefühl hatten, in Sackgassen zu geraten. Sie hatten Mühe herauszufinden, wie diese Szene funktionieren sollte. Und es war Clooney, der ihnen beim Umschreiben half und schließlich zu der fraglichen Szene führte. Wie Cuaron es ausdrückt:
'Wir hatten Probleme mit Umschreibungen, wir hatten alles gestrippt, einen Großteil des Dialogs; Wir wussten, dass alles, was gesagt werden würde, viel Gewicht haben würde. Es gab eine Szene, die wir immer und immer wieder machten, und George hörte, dass wir uns damit befassten. Und dann erhalte ich eines Nachts eine E-Mail von ihm, in der ich sage: 'Ich habe gehört, dass Sie damit zu kämpfen haben.' Ich habe eine Aufnahme mit der Szene gemacht, Read it. Wirf es raus. ’ Und am Ende haben wir es benutzt. Genau das haben wir gebraucht. '

Clooney ist nicht gerade ein Diva-Hauptdarsteller, der sich einfach in eine andere Szene einfügen wollte (obwohl ich bezweifle, dass Warner Bros. JEDES Problem hatte, diesen A-Lister wieder in ein Bühnenstück mit zwei Schauspielern zu bringen ). Er ist ein Oscar-nominierter Regisseur mit einer Reihe von Dramen in seinem Lebenslauf. Und ich empfehle ihm, dass er Cuaron & hellip; und an Cuaron, weil er es tatsächlich genommen hat. Film ist eine solche Zusammenarbeit, selbst bei einem Film wie Schwere, die die treibende Stimme eines ausgesprochen talentierten Filmemachers zu sein scheint.

Die Szene ist unten nicht enthalten. Aber jede Ausrede, die wir uns einfallen lassen können, um Ihnen immer wieder das Exquisite zu zeigen SchwereAnhänger, wir werden es nehmen. Wiegen Sie sich jetzt ein. Hat Ihnen diese Szene gefallen? Hätte es dich gestört, wenn es anders gelaufen wäre? Oder hat Sie die Rückkehr von Clooneys Charakter aus Cuarons sonst hypnotisierendem Meisterwerk herausgeholt? Lassen Sie uns Ihre Gedanken unten hören.