Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Hey Disney, du hast das beste Lied von Beauty And The Beast wieder ausgelassen

Hey Disney, du hast das beste Lied von Beauty And The Beast wieder ausgelassen

Achtung: kleinere Spoiler für Die Schöne und das Biest sind im Spiel. Wenn Sie nicht verwöhnt werden möchten, halten Sie sich aus dem Westflügel heraus und lesen Sie einige unserer anderen Berichte über diese Geschichte, die so alt wie die Zeit ist. Wenn Sie sich jedoch nicht für Spoiler interessieren oder dies lesen, nachdem Sie den Film gesehen haben, dann seien Sie unser Gast.

Das Live-Action-Remake von Die Schöne und das Biest wird mit Sicherheit alte und neue Fans überzeugen, da es sich im Grunde genommen um die Geschichte des Films von 1991 handelt, die jedoch erweitert wurde und neues Material enthält. In einigen Fällen kommt dieses Material durch die neuen und überarbeiteten Musiknummern, die im Film enthalten waren. Zahlen wie 'Wie dauert ein Moment für immer?' und 'Evermore' geben Charakteren, die nie auf dem Bildschirm gesungen haben, eine Stimme, während 'Gaston' etwas mehr Pomp und Lärm hat, was den Verrückten nur noch liebenswerter macht. Und doch erinnerte sie sich daran, dass sie für alle Songs, die sie aus früheren Iterationen mitgebracht hatten, den besten Song der Welt mitgebracht hatten Die Schöne und das BiestKanon wurde noch einmal weggelassen. Das ist richtig, sie haben es versäumt, 'Human Again' aufzunehmen.

Ursprünglich für den Film von 1991 geschrieben, aber aus dem fertigen Produkt herausgeschnitten, war 'Human Again' ursprünglich eine lange Sequenz, in der die Hoffnungen und Träume aller Mitarbeiter des Schlosses detailliert beschrieben wurden Die Schöne und das Biestgehalten, als der Zauber gebrochen wurde. Das Lied wurde aus dem Film gestrichen, wurde aber schließlich in das Broadway-Musical und schließlich in die Sonderausgabe 2002 des Films aufgenommen. Die Gründe für die Löschung des Songs kamen in einem Interview mit dem legendären Disney-Komponisten Alan Menken zustande, in dem er erzählte Der Hollywood Reporter folgende:

Ich liebe dieses Lied, aber es war eine Neun-Minuten-Nummer und wegen der Logik der Geschichte problematisch. Also haben wir stattdessen 'Something There' verwendet, da beide sich mit Belle und dem Biest befassen, die sich verlieben, und alle damit rechnen, wieder menschlich zu werden.

Die Nummer wurde jedoch schließlich mit einer lebhaften Version des Songs vervollständigt, in der 'Something There' in der laufenden Reihenfolge des Films aufgeführt wurde. Das Lustige ist, dass der Song nicht nur perfekt mit seinem späteren Nachfolger zusammenarbeitet, sondern auch die unterstützende Besetzung von gibt Die Schöne und das Biestein traditionelles 'I Want'-Lied, das ihre Persönlichkeit nur noch weiter stärkt. Falls Sie es selbst nicht gehört haben oder dem Song nur einen weiteren Wirbel geben möchten, können Sie sich die Sequenz im folgenden Video ansehen.

Warum ist das also das Beste? Die Schöne und das BiestLied? Für den Anfang ist es ein eingängiger Walzer, der den Film um seine Mitte herum mit Energie versorgt. Während die Geschichte von Belle und The Beasts Werbung ewig ist, braucht sie definitiv die richtige Menge an Songs, um ein Disney-Klassiker zu werden. Ähnlich wie bei 'Gaston' untersucht die Nummer einen Teil der Geschichte außerhalb der Liebesgeschichte im Herzen des Films und bietet leichte, farbenfrohe Unterhaltung.



Aber es gibt einen wichtigen Punkt für die Live-Action-Version von Die Schöne und das Biestdas macht 'Human Again' relevanter als je zuvor: Es gibt der Geschichte der Nebendarsteller mehr Bedeutung. Während das Biest ist Menschheit steht auf dem Spiel, ebenso wie die verschiedenen Bediensteten und Mitarbeiter, die neben ihm im Schloss leben. Wir wissen das, weil wir ihre Verwandlung zu Beginn des Films sehen, als Prinz Adam Agathe die Zauberin verschmäht, die sich ihm zu Beginn des Films nähert. Ihr Schicksal ist mehr denn je mit dem des Tieres verflochten, und ihre Wünsche und Bedürfnisse sind jetzt genauso wichtig. So sehr, dass wir tatsächlich den Schmerz ihrer Umwandlung in Haushaltsgeräte spüren müssen, wenn es so aussieht, als wäre das Biest tot und der Fluch besiegelt.

Mit all dem thematischen Gewicht, das jetzt mit Lumiere, Cogsworth, Mrs. Potts und dem Rest des Schlosspersonals geteilt wird, hätte 'Human Again' sicherlich als angemessene Verstärkung der Bedeutung der unterstützenden Besetzung aufgenommen werden müssen. Schließlich wäre Belle ohne ihre Bemühungen niemals auf The Beast hereingefallen, und der Zauber hätte seinen Lauf genommen. Ja, es ist hauptsächlich eine Geschichte über die Liebenden und ihre widerstrebende Romantik , aber es wäre eine viel kältere, unüberwindlichere Aufgabe gewesen, ohne die Hilfe der alten Freunde von The Beast.

Die Besetzung der Mitarbeiter von Beauty and The Beast Castle

Der vielleicht größte Grund, warum 'Human Again' in die Live-Action hätte einbezogen werden sollen Die Schöne und das Biestist die Tatsache, dass die Sequenz in ihrer animierten Form ein Wunder ist, das sich in ein wunderschönes Set-Piece für das visuelle Buffet der Version 2017 hätte verwandeln können. Mit all den Objekten im Schloss, die die lange ruhende Wohnung in ihrer ursprünglichen Pracht wiederbeleben und sich dieses Segment in Regisseur Bill Condons vorstellen CGI spektakulär ist etwas, das zu beeindruckend ist, um es zu verpassen.

Das Schicksal von Die Schöne und das Biestnie von 'Human Again' abhängig, und es wird nie. Es ist ein Song, der keine Leads enthält, und wenn Sie wirklich etwas trimmen müssen, ist dies die Art von Song, die immer auf dem Hackklotz landet. Aber wenn man sieht, wie der neue Live-Action-Film die Nebenbesetzung verwendet, um die sich der Song dreht, wäre es wirklich eine kluge Idee gewesen, die Sequenz wieder aufzunehmen, damit die unermüdlichen Landsleute von The Beast endlich fällig werden. 'Human Again' war das Lied, das den Film wirklich hätte zusammenbinden können, und es ist wirklich schade, dass er wieder in der Kälte gelassen wurde.