Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Hugh Jackman erinnert sich, keine Ahnung zu haben, wie lange er brauchen würde, um in Form zu kommen und Wolverine zu spielen

Hugh Jackman erinnert sich, keine Ahnung zu haben, wie lange er brauchen würde, um in Form zu kommen und Wolverine zu spielen

Hugh Jackman in X-Men

Heute sind die Workouts, für die Schauspieler sich auf ihre Superheldenrollen vorbereiten müssen, bekannt lange dauern und intensiv sein . Nur wenige Schauspieler kommen davon, nicht wenigstens eine Art Training zu machen. Aber wenn Superheldenfilme wurden gerade immer beliebter Es war nicht so bekannt, weshalb Hugh Jackman keine Ahnung hatte, wie lange er brauchen würde, um in Form zu kommen und Wolverine zu spielen X-MenFilm.

Hugh Jackman und Anne Hathaway haben sich kürzlich für die interviewt Vielfalt Segment namens Actors on Actors. Das Gespräch über das harte Superhelden-Training kam seitdem auf Anne Hathaway hat das alles zu gut gelernt Der dunkle Ritter erhebt sich . Hugh Jackman seinerseits erinnerte sich daran, dass dies zu diesem Zeitpunkt nicht ganz auf seinem Radar stand. Folgendes hatte er zu sagen:

Es gibt ein paar geteilte Screenshots im Internet, die den Unterschied zeigen. Am ersten Tag musste ich mein Hemd ausziehen. Und Bryan Singer sah zu diesem Zeitpunkt nichts, sagte aber später: 'OK, ich muss deine von hier aus [den Hals hoch] schießen und die Kamera niedrig halten. Ich erinnere mich, dass ich mir die Comics angesehen habe - ich habe die Comics noch nie gelesen -, also schaue ich mir die Comics an und frage mich: 'Äh, wie lange muss ich mich darauf vorbereiten?' Sie sagten: „Nun, wir drehen in drei Wochen.“ Ich erinnere mich, dass ich dachte: „Oh, drei Wochen!“ Ich hatte mich nie wirklich auf irgendetwas gefreut. Ich sagte: 'Ich denke, drei Wochen kann ich aufpolieren, wenn ich es wirklich hart treffe.'

Schauen Sie sich 'Wolverine damals und heute' an und Sie werden die geteilten Screenshots sehen, über die Hugh Jackman spricht. Der Unterschied in seinem Körperbau ist verblüffend. Offensichtlich war die Erwartung eines Superheldenkörpers damals noch nicht fest etabliert. Jetzt, rette ein paar Schauspieler das kann damit durchkommen, die meisten Superhelden-Schauspieler haben Muskeln aufgebaut.

Natürlich würde der Versuch, sich in drei Wochen zu sammeln, nicht passieren, was Hugh Jackman jetzt im Nachhinein komisch versteht. Da einige Szenen in X-Men Hugh Jackman musste erklären, wie lange er tatsächlich brauchte:

Die Szene, die meinen Charakter vorstellt, bewegte sich bis zum Ende. Also habe ich sechs Monate gebraucht. Natürlich, als ich fertig war LoganIch war fast 50 und es dauert noch länger.



In den 17 Jahren, in denen er Wolverine spielte, veränderte Hugh Jackman seinen Körper radikal, um ihn dem Superheldencharakter anzupassen. Als es Zeit war, die Dinge zu beenden LoganEs hört sich jedoch so an, als hätte ihm das Training nicht so viel ausgemacht als die Diät .

Jetzt, da Hugh Jackman offiziell als Wolverine fertig ist, muss ein anderer Schauspieler das harte Training und die Diät angehen, die erforderlich sind, um den Charakter zum Leben zu erwecken. Wer auch immer diese Person ist, hoffentlich geben die Verantwortlichen ihr mehr als drei Wochen im Voraus Bescheid über das Training.

Als nächstes

Taron Egerton sagt, Gerüchte, dass er der nächste Vielfraß sein wird, sind unbegründet, aber er ist dabei