Close
  • Haupt
  • /
  • Pop
  • /
  • J.K. Rowling hat gerade 3 verweilende Harry-Potter-Fragen beantwortet

J.K. Rowling hat gerade 3 verweilende Harry-Potter-Fragen beantwortet

J.K. Rowling ist keine Autorin, die eine überaus beliebte Buchreihe veröffentlicht und dann in einem riesigen Scrooge McDuck-Haufen Geld verschwindet, während ihre Fans von unbeantworteten Fragen und magischen Geheimnissen besessen sind. Zwischen Twitter und ihr Harry PotterAuf der Website interagiert der Autor weiterhin mit Fans und beantwortet Fragen zu der beliebten magischen Serie, von denen einige härter sind als andere. Harry PotterBuchspoiler voraus!

Was ist mit dem dreiköpfigen Hund passiert? Harry Potter und der Stein der Weisen? Warum hat der Basilisk den von Harry gehosteten Horkrux nicht zerstört? Und warum um alles in der Welt hat sich die Muggel-verabscheuungswürdige schwarze Familie in einer Muggelgemeinschaft niedergelassen? Dies sind die drei Fragen, die J.K. Rowling hat diese Woche auf Twitter für Fans geantwortet. Werfen wir einen Blick darauf, wie J.K. Rowling hat ihnen geantwortet, weil sie uns tatsächlich weitere Fragen gestellt haben ...

BasiliskWarum wird der Horkrux in Harry nicht zerstört, wenn Harry vom Basilisken gebissen wird? Kammer des Schreckens? Zerstöre den Wirt, zerstöre den Horkrux, richtig? Eh, es ist ein bisschen komplizierter als das ...

. @llamaofthelab Das Horcrux-Gefäß muss jenseits der Reparatur zerstört werden, also müsste Harry gestorben sein. #pleaseneveraskmethatoneagain

- J.K. Rowling (@jk_rowling) 6. Februar 2015

Am Ende von Harry Potter und die Kammer des SchreckensHarry stellt sich dem Basilisken, der es schafft, einen seiner riesigen Reißzähne in Harry zu versenken, bevor er stirbt. Wir wissen, dass Basilisk-Gift eine der wenigen Substanzen ist, die stark genug sind, um einen Horkrux zu zerstören. Es zerstört nicht nur das in Tom Riddles Tagebuch, sondern Ron und Hermine benutzen auch einen der Reißzähne, um Helga Hufflepuffs Tasse zu zerstören. Warum wurde der Horkrux, der in Harrys Kopf lebte, nicht zerstört, als er vom Basilisken gebissen wurde?

Rowlings Antwort ist einfach genug. Harry wurde weder vom Basilisken noch von seinem Gift zerstört. Er kam sehr nahe, aber Fawkes 'Tränen heilten ihn, und anscheinend half das, den Horkrux zu bewahren.

Aber warte, was ist mit dem Auferstehungsstein im Ring? Der Stein funktionierte immer noch, aber der Horkrux wurde zerstört. Jemand hat es tatsächlich geschafft, diese Frage zu beantworten, bevor Rowling fliegen musste ...

. @hanzandz Der Riss im Stein war irreparabel. Nur Dumbledore-CDs haben das Seelenfragment extrahiert, aber den ursprünglichen Charme intakt gelassen.

- J.K. Rowling (@jk_rowling) 6. Februar 2015

Ich habe das Gefühl, dass diese Antwort möglicherweise mehr Zeichen benötigt hat, als Twitter erlaubt, aber Rowling scheint es trotzdem geschafft zu haben, sie als Zweiteiler zu beantworten. Technisch gesehen war der Stein irreparabel gerissen, so dass der Horkrux zerstört wird. Aber Dumbledore ist super mächtig und magisch präzise, ​​so dass er den nervigen Horkrux zerstören kann, ohne den Stein unbrauchbar zu machen. Wenn das nicht genug ist - reine Spekulation hier -, trägt die Tatsache, dass der Stein aus dem Tod selbst stammt, möglicherweise zu einer etwas längeren Lebensdauer seiner magischen Eigenschaften bei. Dass der Stein überhaupt zu einem Horkrux verarbeitet werden konnte, ist etwas verwirrend, da er bereits voll war heftig magische Kräfte. Aber ich bin mir sicher, dass es dort ein zusätzliches Argument für Voldemorts eigene Kraft und Präzision gibt.

Aber ich werde trotzdem eine Folgefrage stellen. Wurde Harry am Ende irreparabel zerstört? Heiligtümer des Todes? Weil er gestorben ist, sich aber erholt hat, also meine ich, definieren Sie 'irreparabel'.

Es werden andere Fragen beantwortet, die nichts mit Horkruxen zu tun haben. Fahren wir also fort ...Warum ist die schwarze Familie in einer Muggelgemeinschaft zu Hause? Die schwarze Familie ist nicht gerade dafür bekannt, Muggel zu bevorzugen. Warum lebt diese reinblütige magische Familie mitten in einer Muggelgemeinschaft? Anscheinend, weil ihnen das Haus gefallen hat ...

. @ CharlesEC Ein schwarzer Vorfahr begehrte das schöne Haus und überredete den Muggelbewohner, das Haus zu verlassen und die entsprechenden Zauber darauf zu setzen.

- J.K. Rowling (@jk_rowling) 6. Februar 2015

Für eine so intolerante Familie wie die Schwarzen scheint es ein wenig untypisch zu sein, in so unmittelbarer Nähe zu Muggeln zu wohnen. Aber es ist nicht untypisch, dass sie (vermutete) magische Mittel einsetzen würden, um Muggeln das abzunehmen, was sie wollten.

Meine Folgefrage: Was ist jemals mit dem Grimmauldplatz passiert? Als wir das letzte Mal davon sahen, flohen Harry, Ron und Hermine aus der Residenz, die gerade den Todessern ausgesetzt war. Ist Harry jemals dorthin zurückgegangen? Lebt jetzt jemand dort? Es wäre großartig, wenn Rowling irgendwann (vielleicht wann) ein Update zum Schwarzen Haus zur Verfügung stellen würde Heiligtümer des Todesschließlich entsperrt beim Pottermore ?)

Weiter zur letzten Frage ....Was ist jemals mit Fluffy passiert? Für den Fall, dass Sie sich gefragt haben, was jemals mit dem dreiköpfigen Hund passiert ist, mit dem der Stein des Philosophen im ersten Buch bewacht wurde ...

. @ EmyBemy2 Er wurde nach Griechenland zurückgeführt. Dumbledore mochte es, Hagrids dümmere Akquisitionen dorthin zurückzubringen, wo sie hingehören - nicht in den Wald.

- J.K. Rowling (@jk_rowling) 6. Februar 2015

Also ging Fluffy zurück nach Griechenland und lauert nicht irgendwo im dunklen Wald. Das ist beruhigend zu wissen. Aber jetzt frage ich mich, wie ein dreiköpfiger Hund unentdeckt von Großbritannien nach Griechenland transportiert wird.

Leider ist das alles J.K. Rowling Fürs Erste getwittert, also muss ich nur meine Neugier auf Fluffys Reise von Hogwarts nach Griechenland zu meiner Liste von Fragen im Zusammenhang mit dem Transport von Hexen / Zauberern hinzufügen.

Wie für J.K. Rowling, sie hat einige interessante Dinge am Horizont, einschließlich der erwarteten Harry Potter -bezogene Merkmalsanpassung von Fantastische Bestien und wo man sie findet und die kleine Verfilmung ihres Romans Eine ungezwungene Stelle .