Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • James Cameron hatte die perfekte Reaktion auf frühe Hasser von Alita: Battle Angels große Augen

James Cameron hatte die perfekte Reaktion auf frühe Hasser von Alita: Battle Angels große Augen

Alita Battle Angel hautnah

Bei der Herstellung von Alita: Battle AngelDer Regisseur Robert Rodriguez, der Autor / Produzent James Cameron und die Künstler, die den Film entwarfen, machten einige mutige Schritte, wenn es um das Aussehen des Titelprotagonisten ging. Eines der frühesten Konzepte für die Gestaltung von Filmen war die Idee, dass sie Augen haben würde, die deutlich größer sind als die eines normalen Menschen. ein Rückruf zum Look von Alita im Manga-Comic, aus dem sie stammt.

Natürlich werden solche mutigen Schritte bei ihrer Einführung nur selten allgemein anerkannt, und Alita: Battle Angelerwies sich als keine Ausnahme. Als der erste Trailer zum Film veröffentlicht wurde im Dezember 2017 In den sozialen Medien gab es viele Kommentare zum Aussehen von Alitas Augen, und um es höflich auszudrücken, nicht viele davon waren super positiv.

Da der Film zu diesem Zeitpunkt noch mehr als ein Jahr von der Veröffentlichung entfernt war, sorgte die Reaktion hinter den Kulissen des Films für Aufsehen, was dazu führte, dass Fragen über die gewählte Straße immer noch eine gute Idee für Reisen waren. Zwei Personen, die jedoch nie irgendwelche Zweifel hatten, waren Robert Rodriguez und James Cameron, die laut WETA Visual Effects Supervisor Eric Saindon eine sehr klare Haltung gegenüber der frühen negativen Reaktion hatten: „Fuck the Hasser“.

Saindon war Teil einer Gruppe von Alita: Battle AngelSupervisor für visuelle Effekte und Animationen - darunter Richard Baneham, Mike Cozens und Richard Hollander -, mit denen ich mich gestern während eines Pressetages der themenbezogenen Preisverleihungssaison auf dem Grundstück der Walt Disney Studios in Burbank, Kalifornien, zusammensetzen konnte. Zu Beginn des Gesprächs wurde das Thema Änderungen nach dem Trailer erwähnt, und ich setzte mich mit der Gruppe in Verbindung, die speziell nach der Entwicklung von Alitas Augen fragte.

Der WETA-Filmemacher ging direkt auf den Kommentar ein, der den ersten umgab Alita: Battle AngelTrailer und bestätigte, dass es einige interne Gespräche inspiriert:

Wir hatten das ursprüngliche Design, oder? Die Designs reichen bis ins Jahr 2005 zurück. Sobald Sie das gebaut und neben einen Live-Action-Schauspieler gestellt haben, müssen sie sich immer ein wenig ändern, weil es ein bisschen seltsam aussieht. Und nachdem der erste Trailer herauskam, sagten alle: „Ihre Augen sind kuchenförmig! Sie sind gigantisch! ' Und bla, bla, bla. Und wir gingen zu Robert, und wir gingen zu Jim und sagten: „Hey, wir bekommen dieses Feedback. Was sind deine Gedanken?'



Wie bereits erwähnt, war die Antwort von Robert Rodriguez und James Cameron nicht viel Säumen und Säumen. Sie hatten eine klare Vision für das, was sie wollten Alita: Battle Angelzu sehen, und ein großer Teil davon waren die Manga-inspirierten Augen des Charakters. Saindon fuhr fort:

Beide sagten: „Nein, wir wollen die Augen größer machen! Jim sagte: 'Fick die Hasser', richtig? Er sagte: 'Wir werden die Augen größer machen, und so werden wir es machen.'

Das heißt, an Ihren Waffen festhalten, meine Damen und Herren.

Diejenigen, die den Film gesehen haben, wissen offensichtlich, dass die Alita: Battle AngelFilmemacher haben sich definitiv nicht von ihren Grundideen für den Helden abgewandt, und sie hat deutlich größere Augen als die menschlichen Charaktere. Sie werden vielleicht in Standbildern nebeneinander bemerken, dass sich die Dinge ein wenig geändert haben, aber der Schritt war, nie kleiner zu werden.

Wie Eric Saindon erklärte, nahmen die Künstler für visuelle Effekte James Cameron nicht wörtlich und wurden trotzig größer mit den Augen, aber es wurden besondere Anpassungen vorgenommen, damit sie sich im fertigen Film natürlicher anfühlen. Sagte der Filmemacher,

Am Ende des Tages hatten beide recht. Wir sind auf den Augen nicht so viel größer geworden, aber auf der Iris sind wir größer geworden, und wir haben den Raum der Augen ein bisschen mehr ausgefüllt, und es hat ihren Charakter nur noch mehr zum Leben erweckt.

Alita: Battle AngelEs hat lange gedauert, bis es fertig war - sowohl in der Vorproduktion als auch in der Nachproduktion - aber das Endergebnis war eines der beeindruckendste Blockbuster-Bemühungen das haben wir letztes Jahr auf der großen Leinwand gesehen. Es ist atemberaubend, wie eindringlich sich die Welt des Films anfühlt, und wir hoffen, dass wir eines Tages das bekommen Chance, in einer Fortsetzung noch einmal zu besuchen .

Hoffentlich hören wir noch viel mehr darüber Alita: Battle Angelwährend der diesjährigen Preisverleihungssaison sowie Updates zu möglichen Folgemaßnahmen. Bleib hier dran CinemaBlend für die neuesten Nachrichten und auch auf der Suche nach weiteren Geschichten aus meinen Interviews mit den VFX-Filmemachern dahinter Captain Marvel , Der König der Löwen , und Avengers: Endspiel .