Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Joel Schumacher sagt, Tommy Lee Jones sei Jim Carrey während Batman Forever nicht freundlich gesonnen

Joel Schumacher sagt, Tommy Lee Jones sei Jim Carrey während Batman Forever nicht freundlich gesonnen

Jim Carrey und Tommy Lee Jones in Batman Forever

Batman für immerist ein Batman-Film, der weitgehend übersehen wird. Es ist nicht lambastiert der Weg Batman & Robinist , aber es ist nicht so beliebt wie so viele andere. Es gibt jedoch eine Geschichte über die Produktion des Films, die mehr als einmal wiederholt wurde: Tommy Lee Jones und Jim Carrey, die die beiden Bösewichte des Films spielten. Ja wirklichSind nicht miteinander ausgekommen. Jetzt hat Regisseur Joel Schumacher bestätigt, dass die Geschichte sehr wahr ist. Es scheint, dass Jones Carrey wirklich nicht mochte.

Batman für immer war der zweite Film, an dem Tommy Lee Jones mit Joel Schumacher gearbeitet hat, und der Regisseur erzählt Geier Während die erste Zusammenarbeit mit Jones wunderbar war, war der Schauspieler wirklich gemein zu seinem Co-Star im zweiten Film. Laut Schumacher ...

Er war fabelhaft auf Der Kunde. Aber er war nicht nett zu Jim Carrey, als wir machten Batman für immer.Und ich habe nicht gesagt, dass es schwierig ist, mit Val [Kilmer] zu arbeiten Batman für immer. Ich sagte, er sei psychotisch.

Jim Carrey hat zuvor die Situation zwischen ihm und Jones am Set von gesprochen Batman für immerwurde erhitzt. Laut Carrey nannte Tommy Lee Jones was die Ace VenturaSchauspieler hat 'Trottel' gemacht und tat es mit seinem Gesicht .

Jim Carrey hat vorgeschlagen der Grund, warum Tommy Lee Jones ihn nicht mochte war einfach, dass Jones ein Problem mit dem Film hatte und die komischere Art und Weise, wie das Comic-Eigentum unter Schumacher gehandhabt wurde. Das Gefühl war, dass Jones mit dieser Art von Arbeit vielleicht nicht zufrieden war. Der Regisseur schlägt vor, dass die Feindseligkeit möglicherweise von einem anderen Ort stammt, und sagt, dass Tommy Lee Jones gerne das Zentrum einer Szene ist und es schwierig ist, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen, wenn man neben Jim Carrey steht ...

Tommy ist, und das sage ich mit großem Respekt, ein Szenen-Stealer. Nun, Sie können Jim Carrey die Szene nicht stehlen. Es ist unmöglich. Und ich denke, es hat Tommy geärgert.



Es ist nicht ungewöhnlich, dass Schauspieler, die zusammenarbeiten, feststellen, dass sie sich nicht unbedingt persönlich lieben. In der Regel sind jedoch alle Beteiligten Profis, und die Arbeit wird mit einem Minimum an Drama erledigt, und die Leute gehen weiter. Der Grund, warum Joel Schumacher hier Tommy Lee Jones zu rufen scheint, ist, dass er der Meinung war, dass Jones 'Platz in Hollywood ihm die Verantwortung gab, professioneller zu sein, dass der Schauspieler nicht ...

Nein, er war nicht nett zu Jim. Er hat Jim gegenüber nicht so gehandelt, wie ein Oscar-Preisträger mit einem Stern auf dem Hollywood Boulevard, der das älteste Mitglied der Besetzung ist und eine so herausragende Karriere und die damit verbundenen Auszeichnungen hat, Jim gegenüber hätte handeln sollen. Aber was am Set passiert, bleibt am Set.

Während Joel Schumacher offenbar bereit ist, darüber zu sprechen Allgemeines Verhalten von Tommy Lee Jones wird er die Einzelheiten weglassen.

Unnötig zu erwähnen, Jim Carrey und Tommy Lee Jones haben seitdem nie mehr zusammengearbeitet, und basierend auf diesen Informationen scheint es unwahrscheinlich, dass es jemals wieder vorkommen wird.