Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Es sieht so aus, als hätte George Lucas in Star Wars: The Rise Of Skywalker eine geheime Cameo gehabt

Es sieht so aus, als hätte George Lucas in Star Wars: The Rise Of Skywalker eine geheime Cameo gehabt

Rey und Finn schauen in Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker zu

Das Kürzliche Krieg der SterneTrilogie hatte eine Vielzahl von Cameo-Auftritten. Viele Schauspieler und andere Darsteller von innen und außen Krieg der SterneUniversum nutzte die Gelegenheit von neuen Filmen, um Teil der Galaxie zu werden, weit, weit weg, aber es scheint, dass ein ganz besonderer Cameo-Auftritt stattgefunden hat, den wir nicht gesehen, sondern gehört haben. Es scheint, dass der Schrei von George Lucas ein Teil davon sein könnte Star Wars: Der Aufstieg von Skywalkerund ein paar andere Krieg der SterneFilme auch.

Vor zwei Jahren, als Star Wars: Der letzte Jediveröffentlicht wurde, sprach Sounddesigner Mathew Wood über die Tatsache, dass die Krieg der SterneFilme hatten zog sich der berühmte Wilhelmschrei zurück. Es war ein klassischer Schrei-Sound, der im Original verwendet worden war Krieg der SterneFilm, und vor allem deshalb, fand in unzähligen Filmen neues Leben. Wood enthüllte, dass ein neuer Schrei-Soundeffekt verwendet wurde Rogue One: Eine Star Wars-Geschichte, obwohl er weder verraten würde, wo in den Filmen der Schrei gefunden wurde, noch würde er seine Quelle offenbaren.

Jedoch, abc Nachrichten , der kürzlich mit gesprochen hat Star Wars: Der Aufstieg von SkywalkerSounddesigner Matthew Wood und David Acord über die Verwendung des Schreis in Aufstieg von Skywalker, behauptet, dass Quellen ihnen gesagt haben, der neue Schrei ist eigentlich die Stimme von George Lucas selbst.

Wenn diese Quellen korrekt sind, wurde der Schrei offenbar 1973 für George Lucas 'Vorgänger aufgezeichnet Krieg der SterneFilm, Amerikanische Graffiti. Mathew Wood enthüllte anfangs, dass der Schrei in 'anderen Filmen' gewesen war, die es nicht waren Krieg der Sternesagte aber nicht welche. Er bezeichnete den Schrei als eine Star Wars-Visitenkarte, die sicherlich Sinn macht, wenn die Stimme davon der Boss ist. Der Schrei hat sogar einen eigenen Namen. Bereits im Februar 2018 bestätigte Wood, dass der Schrei einen Namen hatte. ABC sagt, sie nennen ihn 'The George'.

verbunden

George Lucas traf das Baby Yoda des Mandalorianers und das Ergebnis war bezaubernd

Während George Lucas gehalten hat so etwas wie eine Entfernung Von dem milliardenschweren Franchise, das er geschaffen hat, seit die Geschichten ohne ihn weitergingen, haben diejenigen, die tatsächlich Filme machen, immer nach Lucas gesucht Unterstützung und Genehmigung . Es ist sicherlich nicht schockierend, dass die neuen Filme einen Weg finden würden, ihn einzubeziehen.

Wenn der Ersatz für den klassischen Wilhelm-Schrei tatsächlich der Sound von George Lucas ist, ist es ziemlich passend, wenn man bedenkt, dass Lucas eine große Hand bei der Wieder-Popularisierung des Effekts hatte. Moderne Filme verwenden es immer noch, und wir müssen abwarten, ob sie sich The George ausleihen, und es wird so populär wie einst Wilhelm.



Matthew Wood und David Acord würden nicht bestätigen, dass George Lucas die Stimme dieses Schreis war, sie versuchten eindeutig, es geheim zu halten, als sie es zum ersten Mal diskutierten, und sind es immer noch, aber wenn es Lucas ist, würde ich erwarten, jetzt wo es ist raus, Lucasfilm wird es in Kürze bestätigen ..