Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Daisy Ridley von Star Wars erklärt, warum der Aufstieg von Skywalker Rey das „perfekte Ende“ bescherte

Daisy Ridley von Star Wars erklärt, warum der Aufstieg von Skywalker Rey das „perfekte Ende“ bescherte

Daisy Ridley als Rey in Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker

Als Disney die Filmseite des Krieg der SterneFranchise im Jahr 2015 mit T. Die Kraft erwachtDaisy Ridleys Rey war einer der ersten neuen Charaktere, die wir getroffen haben. In drei Filmen haben wir gesehen, wie Rey sich von einem in Jaiku ansässigen Aasfresser entwickelt hat, der darauf wartet, sich mit ihren Eltern wieder zu vereinen ein mächtiger Jedi die einer anderen Art von Familie beigetreten sind. Und wie Ridley es sieht, Der Aufstieg von Skywalkergab ihrem Charakter das perfekte Ende.

Wir nähern uns dem einjährigen Jubiläum von Star Wars: Der Aufstieg von SkywalkerVeröffentlichung , aber es gab Spekulationen darüber, ob einer der Hauptakteure der Krieg der SterneSequel Trilogy könnte ihre Rollen irgendwann in der Zukunft wiederholen. Im Moment ist Daisy Ridley zufrieden mit Folge IXihr letzter Ausflug als Rey zu sein. Als sie kürzlich gefragt wurde, ob sie daran interessiert wäre, Reys Post zu erkunden, Aufstieg von SkywalkerLeben, antwortete die Schauspielerin:

Ich denke für mich die Schönheit von Folge IXendet es mit solcher Hoffnung und solchem ​​Potenzial? Ich habe nur das Gefühl, dass dies Reys perfektes Ende war. Die große Schlacht war in Folgen VII, VIII, und IX. Ich denke wirklich, dass sie wahrscheinlich irgendwo im Wald herumläuft und eine tolle Zeit hat [nach den Ereignissen von Der Aufstieg von Skywalker]. Ich bin total zufrieden damit, wie diese Geschichte endete. Ich weiß nur nicht, was sie sonst noch tun könnte, was ich nicht tun musste. Außerdem gibt es so viele tolle Charaktere Krieg der Sterne, dass es eine erstaunliche Sache ist. Ich habe die neue Folge von gesehen Mandalorianerund es ist genau wie die Orte, an die es hinausgehen kann, selbst dort, wo es jetzt ist, so aufregend.

Wie Sie an ihrem Kommentar zu erkennen können IGN Daisy Ridley hat nicht geschworen, dem zu folgen Krieg der SterneFranchise, da sie ein Fan von ist Disney + Der Mandalorianer . Aber was Rey betrifft, ist Ridley damit zufrieden, wie Der Aufstieg von Skywalkerschloss ihre Geschichte und hat nicht das Bedürfnis zu erforschen, was die jungen Jedi tun tut jetzt, dass der Erste Orden besiegt wurde . Dieses Kapitel ihres Lebens ist geschlossen und sie ist gespannt auf andere Ecken des Krieg der SterneUniversum als Fan erforscht.

Daisy Ridley ist nicht die einzige Krieg der SterneSequel Trilogy-Star, der es in Ordnung ist, das Franchise hinter sich zu lassen. Oscar Isaac hört sich nicht so an, als wäre er zu scharf darauf, Poe Dameron erneut zu besuchen (und er ist kurz davor, mit Marvels Moon Knight-Serie beschäftigt zu sein), und John Boyega sagte das bereits im Juli Er konzentrierte sich auf neue berufliche Bestrebungen , obwohl er das später anerkannte Er könnte für eine weitere Runde als Finn bereit sein abhängig von der Geschichte und ob Ridley und Isaac auch zurückkehren würden. Zugegeben, wir haben ein wenig darüber gelernt, was Rey, Finn und Poe danach gemacht haben Der Aufstieg von SkywalkerDank an Das LEGO Star Wars Holiday Special(vorausgesetzt, Sie finden diese Ereignisse Kanon) und eine Comic-Serie , aber nichts geht über die Wiedervereinigung mit diesen Charakteren in einer Live-Action-Umgebung.

In Anbetracht dessen, wie etwas mehr als drei Jahrzehnte zwischen der Rückkehr der Jedi und der Rückkehr von Mark Hamill, Carrie Fisher und Harrison Ford vergangen sind Krieg der SterneRollen in T. Die Kraft erwacht, vielleicht etwas ähnliches könnte passieren in Jahrzehnten mit Daisy Ridley, John Boyega und Oscar Isaac. Zu diesem Zeitpunkt könnten diese drei Schauspieler, wo immer sie sich in ihrer Karriere befinden, ein Spiel sein, um ältere Versionen der Charaktere zu erkunden. Und ja, technisch gesehen wäre das eine Fortsetzung der Skywalker Saga, aber diese zusätzlichen Geschichten könnten eher als Epilog angesehen werden.



verbunden

Es sieht so aus, als würde Reys neues Lichtschwert in Star Wars: The Rise Of Skywalker eine größere Rolle spielen

Vorerst aber Krieg der SterneDie Film- und Fernsehzukunft liegt abseits der Skywalker Saga. Der Mandalorianer ist in der Mitte seiner zweiten Staffel, und andere TV-Shows auf dem Weg sind die Cassian Andor-Serie, die Obi-Wan Kenobi-Serie, Die schlechte Chargeund eine noch zu betitelnde Serie für Frauen, die sich mit Kampfkunst befasst. Wie für Krieg der SterneFilme, drei sind Feind 2023, 2025 und 2027 geplant, obwohl keine Handlungsdetails über einen von ihnen bekannt gegeben wurden. Thor: RagnarokTaika Waititi ist an Deck, um eine dieser Funktionen zu steuern , und SleightJ.D. Dillard wird auch seinen eigenen Film leiten spielt in einer weit entfernten Galaxie, obwohl ab Februar unklar war, ob es sich um eine Kinoveröffentlichung oder um Disney + handeln würde.

Schauen Sie immer wieder bei CinemaBlend vorbei, um die neuesten und besten Informationen zu erhalten Krieg der Sterne-bezogene Updates. Finden Sie mit unseren heraus, welche Filme nächstes Jahr in die Kinos kommen 2021 Release-Zeitplan .

Als nächstes

Daisy Ridleys 10 besten Rey-Momente in der Star Wars-Fortsetzungstrilogie