Close
  • Haupt
  • /
  • Neu
  • /
  • Der erstaunliche Spider-Man 2 endete fast auf eine ganz andere Art und Weise

Der erstaunliche Spider-Man 2 endete fast auf eine ganz andere Art und Weise

Electro ist möglicherweise der Bösewicht, gegen den Spider-Man 2014 am meisten gekämpft hat Der erstaunliche Spider-Man 2 , aber der Klimakampf mit The Green Goblin war für ihn am verheerendsten. Obwohl Peter Parker seinen ehemaligen Freund Harry Osborn besiegen konnte, konnte er die Liebe seines Lebens nicht retten. Gwen Stacy vom Sturz bis zu ihrem Tod. Die Szene spiegelte das wider, was in den Comics geschah, und wurde von vielen als eines der positiveren Elemente des Films angesehen. Diese Szene endete jedoch ursprünglich auf eine andere und viel gewalttätigere Weise.

Set Fotograf Niko Tavernise hat Bilder gepostet auf Instagram wie der Kampf zwischen Spider-Man und Grüner Kobold im Glockenturm sollte ursprünglich untergehen. Im letzten Schnitt des Films, nachdem er Goblin bewusstlos geschlagen hatte, schälte Peter seine Maske ab und weinte, während er Gwens Körper hielt. In der Originalversion ist Goblin jedoch immer noch bei Bewusstsein und nachdem er Peter über Gwen weinen gesehen hat, lacht er ihn spöttisch aus. Dies versetzt Peter in Wut und lässt den Bösewicht sowohl mit den Fäusten als auch mit dem eigenen Segelflugzeug des Goblins wütend werden. Er hört auf, ihn zu töten, aber der Goblin ist mit Wunden im ganzen Gesicht zu sehen.

Peter Die heftige Reaktion auf Gwens Tod ähnelt dem, was passiert ist, als Norman Osborn sie in den Comics getötet hat. Obwohl eine weitere Konfrontation nicht unmittelbar danach stattfand, konnte Peter Norman bis zu seinem geheimen Versteck verfolgen und hätte ihn fast umgebracht. Als Peter aufhörte, Norman zu verprügeln, schickte der Bösewicht diskret seinen Segelflugzeug, um Spider-Man von hinten aufzuspießen, aber Spidey wich ihm dank seines Spider-Sense aus und Norman wurde stattdessen aufgespießt. Viele von Ihnen erinnern sich wahrscheinlich daran, dass diese Szene für das Jahr 2002 angepasst wurde Spider ManFilm.

Sie können sich die endgültige Version von Peter ansehen, der auf Gwens Tod in reagiert Der erstaunliche Spider-Man 2unten.



Ob es sich um die Originalversion oder die Kinofassung handelte, beide Szenen endeten mit Harry am Leben und bald darauf inhaftiert. Der erstaunliche Spider-Man 2eingepackt mit Harry, der mit Gustav Fiers zusammenarbeitet, um das zu bilden Unheimliche Sechs , aber jetzt, wo Marvel und Sony sind Teams bilden Um uns einen neuen Spider-Man in die MCU zu bringen, werden wir nie sehen, dass ihre Pläne verwirklicht werden. Ich denke, Harry kann sich trösten, dass seine Verletzungen in der Kinofassung weniger schwerwiegend waren, obwohl es nicht viel besser ist, im Ravencroft Institute festzusitzen.