Close

Verworfene Pläne für Guillermo Del Toros Doctor Strange-Film klingen wirklich wild


  Screenshot Dr. merkwürdiger Anhänger

(Bildnachweis: Marvel)

Doctor Strange ist zu einem zentralen Stein für die Phase 4 (und möglicherweise 5?) der MCU geworden nach den Ereignissen von Spider-Man: Kein Weg nach Hause und Doctor Strange im Multiversum des Wahnsinns . Aber der Weg von Marvels Lieblingsmagier zur Dominanz lebte ursprünglich jahrzehntelang in der Entwicklungshölle, bevor er schließlich die große Leinwand erreichte. Dies führte dazu, dass namhafte Persönlichkeiten ihre Ideen für eine Verfilmung präsentierten. Einer dieser Stellplätze kam von Sandmann Schöpfer Neil Gaiman und Oscar-Preisträger Guillermo del Toro. Gaiman verschüttete die verworfenen Pläne für del Toros Doktor Seltsam Film, der wirklich wild klingt.

Das Sandmann Schöpfer verschüttete Details über das Unbekannte Doktor Seltsam Pitch zum Happy, Sad, Confused Podcast (via Insider ). Neil Gaiman enthüllte, dass er und Marvel-CEO Kevin Feige darüber gesprochen hatten, sich für einen Marvel-Film zusammenzutun, der auf dem mystischen Zauberer basiert, bevor Scott Derrickson an Bord sprang, um den ersten Film zu leiten. Die Gespräche zwischen den Männern gingen bis vor das erste Jahr 2007 zurück Ironman Film kam sogar in die Kinos.


Neil Gaiman und Kevin Feige sprachen jahrelang über die Möglichkeit. Zu dieser Zeit standen die Avengers, einschließlich Captain America, im Mittelpunkt von Feige und Team Marvel. Die Gespräche gingen so weit, dass er und Guillermo de Toro ihre Version von Doctor Strange vorstellten. Laut der Multimedia-Ikone wäre seine und de Toros Idee für den Marvel-Zauberer eine große Abkehr von der Liebe des Ärztepublikums gewesen.

Da waren coole Sachen dabei. Meine Lieblingssache an Doctor Strange war die Idee von … das Einzige, was wir wirklich machen wollten, war, dass seine Abenteuer in den 1920er Jahren passierten, dass er ein Alkoholiker und ein Arzt wurde, der seine Zulassung vergab, all diese Dinge. Die Idee ist also, dass er all das und die Ausbildung zum größten Zauberer der Welt durchgemacht hat, vielleicht in den frühen 30er, späten 20er Jahren, und er lebt seit 90 Jahren in Greenwich Village und sieht an seiner Stelle genauso aus. und niemand merkt es wirklich. Uns gefiel diese Idee irgendwie, und er hätte irgendwie keine Zeit mehr gehabt. Aber abgesehen davon wäre es einfach eine Art Steve Ditko gewesen, denn das ist das Beste.


Es schien, als wollten Neil Gaiman und Guillermo del Toro Dr. Stephen Strange eine Mischung aus den Handlungssträngen von Tony Stark und Steve Rogers geben. Angesichts der Tatsache, dass Iron Man und Captain America zu dieser Zeit entweder gedreht oder entwickelt wurden, könnte die Einstellung des Duos mit diesen Geschichten in Konflikt geraten sein.

Aber der Sci-Fi- und Fantasy-Stammbaum von Neil Gaiman und Guillermo del Toro könnte dem Publikum ein kosmisches Spektakel für die Ewigkeit geboten haben. Natürlich hatte sich der zweifache Oscar-Preisträger auch schon im Superhelden-Genre versucht Blätter II und die Höllenjunge Franchise. Den ereignisverändernden Autounfall nicht im Film zu haben, wäre ein interessanter Schritt gewesen. Einen alterslosen und alkoholkranken Stephen Strange zu sehen, der mehrere Jahrhunderte durchlebt, wäre eine andere Sicht auf den geliebten Zauberer gewesen. Gaimans Geschichtenerzählen und de Toros Regie wären ein Genuss gewesen, da das Duo der ursprünglichen mystischen Vision des Strange-Erfinders Steve Ditko Tribut zollen wollte.




Während die Vision des Duos nie zum Leben erweckt wurde, hat Doctor Strange die MCU seit seinem Debüt im gleichnamigen Film von 2016 beeinflusst. Zusammen mit seine Blockbuster-Fortsetzung , Benedict Cumberbatch ist in mehreren Marvel-Ausflügen als der größte Zauberer der Welt aufgetreten, darunter Thor: Ragnarök und das Finale der Infinity Saga Rächer: Endspiel .

Sowohl Neil Gaiman als auch Guillermo del Toro sind seitdem weitergezogen. Gaiman erlebt derzeit einen enormen Erfolg mit die beliebte Netflix-Serie Das Sandmann . Del Toro erschließt die Fantasiewelt mit , die im Dezember auf dem Streamer erscheinen wird. Wenn Sie Dr. Stephen Strange in Aktion sehen möchten, Holen Sie sich ein Disney+-Abonnement schauen Doktor Seltsam und seine Fortsetzung Multiversum des Wahnsinns . Sie können zusehen Die besten Filme auf dem Streamer während du da bist.