Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Sehen Sie sich Mark Hamills urkomische Reaktion auf sein ursprüngliches Star Wars-Vorsprechen an

Sehen Sie sich Mark Hamills urkomische Reaktion auf sein ursprüngliches Star Wars-Vorsprechen an

Mark Hamill als Luke Skywalker

Mit der bevorstehenden Veröffentlichung von Star Wars: Der Aufstieg von Skywalker Für Fans ist es nur natürlich, sich nostalgisch zu fühlen. Und anscheinend Mark Hamill ist genau dort bei uns. Er hat kürzlich sein Vorsprechen für den Bildschirmtest gesehen Star Wars: Eine neue Hoffnung. Und seine Reaktion darauf, sein jüngeres Ich zu sehen, war ziemlich komisch. Aber er machte auch eine schöne Reise in die Vergangenheit.

Als Spendenaktion für Omaze Mark Hamill sah sich Aufnahmen seiner jüngeren Selbstarbeit in einer Szene mit Harrison Ford an. Und er hielt sich nicht zurück, ihn zu loben:

Er war schon immer einer meiner Lieblingsmenschen. Ich bin so glücklich, mit ihm arbeiten zu können, weil er die Personifikation von cool war. Ich meine, er warHan Solo. Er ist im Bildschirmtest besser als ich und nicht in der Kamera. Das sollte Ihnen also eine Vorstellung geben.

Wenn es um seine eigene Leistung ging, war Mark Hamill nicht zu stolz, sich selbst zu clownieren. Er machte sich über seine Haare lustig und duckte sich über seine Lieferung. Irgendwann schien er bei seiner Leistung wirklich verblüfft zu sein und fragte: „Habe ich ihn Hans genannt? Warum habe ich ihn Hans statt Han genannt? “ Dieser Moment erinnerte ihn daran, dass die Star Wars: Eine neue Hoffnung Besetzung und Crew waren verwirrt darüber, wie man Han und ausspricht Chewbacca Namen. Und er enthüllte, dass George Lucas nicht viel getan hat, um die Dinge zu klären:

Es war ihm eigentlich egal. Er sagte: 'Nun, sag es einfach so, wie du es sagen willst, und es wird regional sein.'

Während der Clip viele gutmütige Rippen enthält, bot Mark Hamill auch einige aufrichtige Kleinigkeiten über seinen Gefährten an Krieg der SterneBesatzung. Obwohl Carrie Fisher im Bildschirmtestmaterial nicht vorhanden ist, erinnerte ihn ein Moment daran, dass sie einen seiner Gesichtsausdrücke liebevoll als seinen 'frisch gestanzten Blick' bezeichnete. Er bot auch einige schöne Einblicke in die verstorbene Schauspielerin und sagte, dass er sie für sie hielt das letzte Stück der Krieg der SternePuzzle und zu erklären, wie sie ihn überraschte:



Sie war alles andere als das, was ich erwartet hatte. Ich meine, ich dachte irgendwie: 'Nun, sie ist 19, das ist kaum von der High School. Und in vielerlei Hinsicht war sie viel älter und weiser als ich.

Obwohl Mark Hamill seine eigene Leistung als peinlich empfand, verließ das Video die Krieg der SterneLegende mit meist glücklichen Erinnerungen - auch als er realisierte, dass er den Helden und nicht den Kumpel spielen würde. Und von seiner Zeit am Star Wars: Eine neue HoffnungSet hat er unglaublich gute Erinnerungen. Zum Abschluss des Videos sagte er den Fans: 'Es gab keinen Tag, an dem wir nicht viel gelacht haben.' Es ist gut zu wissen, dass Fans nicht die einzigen sind, die großartig sind Krieg der Sterne Erinnerungen.