Close
  • Haupt
  • /
  • Neu
  • /
  • Was den Ewoks nach der Rückkehr der Jedi wirklich passiert ist, so die Wissenschaft

Was den Ewoks nach der Rückkehr der Jedi wirklich passiert ist, so die Wissenschaft

Denken Sie am Ende von Die Rückkehr der Jedials die Guten gewannen und jeder einen haben musste Ewok Tanzparty auf Endor? Nun, es stellt sich heraus, dass George Lucas dieses übermäßig utopische Ende ein bisschen unglaublich gemacht hat. Ein Wissenschaftler an der Purdue University hat kürzlich eine Arbeit zu diesem Thema geschrieben. Die ersten Zeilen lauten: „Die Ewoks sind tot. Alle von ihnen.' Seine Theorie lautet wie folgt:
[M] oder weniger, was nach der Zerstörung passiert, ist, dass die gesamte Masse des Todessterns einfach auf den Ort des Schildgenerators fällt & hellip; Die Folge dieses Aufpralls wäre, alles an der Oberfläche auszulöschen. Kein Ewok könnte einem Aufprall dieser Größenordnung standhalten ... Es ist wahrscheinlich, dass sich die Atmosphäre so erwärmt ... dass jedes Gewässer auf der ganzen Welt blitzschnell zu Dampf erhitzt wird und sich jeder Wald zu einem entzündet globaler Feuersturm.

Heiliger Strohsack. Die Rebellen sind Monster! Dave Minton, der schrieb das Papier über die Auswirkungen der Zerstörung von Death Star 2.0 ist durchaus sinnvoll. Immerhin ist es nicht so, als würde die Raumstation vollständig ausgelöscht, nachdem Lando Calrissian und seine Firma den Millennium Falcon zur Zerstörung des Hauptreaktors verwendet haben. Wahrscheinlicher ist, dass die Explosionen, die die Zerstörung des Todessterns verursachten, auch eine Masse von Trümmern erzeugen würden, die nur den Waldmond von haben Endor .

Während diese Theorie ein lustiges Bild der kleinen Ewoks schafft, die um ihr Leben durch den Wald rennen, verändert sie auch die letzten Momente der ursprünglichen Trilogie. Nach dieser Theorie hätten die Rebellen eine Art Massenexodus organisieren müssen, um die Ewoks zu transportieren, die ihnen geholfen haben, einen Sieg über das Imperium zu erringen. Mit so wenigen Soldaten auf der Mission zum Waldmond wären sie nicht in der Lage, die Teddybären zu retten. Könnte sein lesen könnte Widdle auf dem Weg nach draußen schnappen, aber das ist es auch.

Stellen Sie sich vor, wie die letzte Szene ausgesehen hätte Die Rückkehr des Jedi wenn dies der Fall wäre. Anstatt einer Tanzparty mit Ewoks, die Helme als Schlagzeug und das schreckliche Lied „Yub Nub“ verwenden, würden sich die Rebellen bei den Ewoks bedanken, als sie wegliefen und sie sterben ließen. Ich denke, Geist Vater , Yoda und Obi-Wan würden Pläne machen müssen, um in dieser Nacht um eine andere Versammlung zu schweben.

Jeder liebt ein Happy End, aber die Theorie von Dave Minton macht durchaus Sinn. Nachdem sie fremden Menschen geholfen und ihr Leben riskiert haben, um ihr Zuhause zu sichern, ist es tragisch, dass die Ewoks kurz nach ihrem Sieg ausgelöscht werden. Sicherlich würden sie ihre Macher treffen und denken, dass die Gottheit C-3PO posierte, als würde sie bestraft. Was für ein roter Arm Monster.