Close
  • Haupt
  • /
  • Fernsehen
  • /
  • Was Adam Conover über Adam schockierte, ruiniert die Geburts-Episode von Everything

Was Adam Conover über Adam schockierte, ruiniert die Geburts-Episode von Everything

Adam ruiniert alles Premiere der zweiten Staffel

Es ist vielleicht albern, es zu sagen, aber seien Sie gewarnt, dass es Spoiler für die Premiere von Adam Ruins Everything in der zweiten Staffel gibt.

Für Staffel 1 der binge-freundlich Adam ruiniert alles, Moderator und Comedian Adam Conover eroberte ein Smorgasbord von manchmal kontroversen Themen und ließ in jeder Episode eine Fülle von Wissen über die Zuschauer fallen. Für die mit Spannung erwartete Premiere der zweiten Staffel nahm die Show die endlos komplizierte Welt der Geburt auf, und als Conover kürzlich mit CinemaBlend über diese und andere Folgen sprach, fragte ich nach den größten Überraschungen, die sich aus der Premiere ergaben, und wir teilten ein Gefühl Ehrfurcht darüber, wie oft postpartale Depression tritt sowohl bei neuen Müttern als auch bei neuen Vätern auf.

Das hat mich sehr überrascht. Ich war größtenteils überrascht zu erfahren, wie häufig es war. Diese Episode stammt von einem unserer Hauptautoren, dessen Schwester ein Baby bekommen hatte und eine schwere postpartale Depression hatte. Und sie sprach darüber, wie niemand darüber spricht. Ich denke, es gibt jetzt mehr Beispiele dafür, aber der Dialog ist nicht da, weil die zentrale Erzählung von Mutterschaft und Vaterschaft so sehr ist, dass Sie Ihrem Baby in die Augen schauen und sich sofort verlieben und Ihr Leben für immer verändert wird und du würdest eine Kugel für dein Kind nehmen. Viele Menschen fühlen sich nicht so, also hatten sie privat die Erfahrung: 'Ich fühle mich nicht so mit meinem Baby.' Und sie haben das Gefühl, dass etwas mit ihnen nicht stimmt, dass sie ein schlechter Elternteil sind, wenn sie es getan haben nichtsnoch. Wissen Sie? Und das ist schrecklich. Das war wirklich beeindruckend für mich und ich war froh, dass wir dort hineinkommen konnten.

Aus persönlicher Erfahrung heraus war dieser Abschnitt der Episode ein totaler Spielveränderer, da dies Informationen sind, die jeder bereits kennen sollte. Oft, wenn Sie einen Film oder eine TV-Show sehen, die sich anbietet die Geburt eines Babys Innerhalb einer fiktiven Erzählung oder wenn man eine zeitgemäße Anekdote hört, wird sie fast immer genau so dargestellt, wie er es sagt, wobei die sofortige Befriedigung und Verbindung alle anderen Emotionen überschattet. (Ganz zu schweigen von allen anderen Praktiken nach der Geburt, bei denen es um Aufräumarbeiten und dergleichen geht.) Und sicher, das passiert bei einigen Familien, aber nicht bei allen Familien. Und wenn Adam irgendeine Art von Stigma gegen die Anerkennung einer postpartalen Depression ruiniert hat, sind wir damit ziemlich einverstanden.

Die Episode mit dem klaren Titel 'Adam Ruins Childbirth' war ungefähr so ​​schwer wie Adam ruiniert allesbekommt, und der Gastgeber war sich der Tatsache nicht bewusst, dass er als Mann, der im Fernsehen geht und sowohl Frauen als auch Männern sagt, dass wir wahrscheinlich alle über einige Dinge falsch informiert sind, einige hochgezogene Augenbrauen anziehen könnte. Aber er versicherte mir, dass die Frauen im Schreibteam und die Crew maßgeblich dazu beigetragen haben, dass alles zusammen kam. (Und keine dieser Frauen war Gwyneth Paltrow, die das vielleicht noch denken oder nicht dampfende Nether wird nach der Geburt heilen.)

Plus, wie es mit jeder Folge von geht Adam ruiniert allesDer Gastgeber und die Forschungsgruppe gingen nicht auf Themen mit Voraussetzungen ein und gingen dahin, wo die Fakten sie hinführten. Und Adam Conover sagte mir, er sei auch ziemlich verblüfft über den Abschnitt über Fruchtbarkeitsmythen, der seine Augen dafür öffnete, wie weit verbreitet und durchdringend diese Missverständnisse für Frauen sein können.



Der Teil über Fruchtbarkeit, den ich dachte, war schockierend. Nicht, weil ich die 'Fruchtbarkeitsverluste bei Frauen nach 35' faktoidiert hatte. Aber weil die ursprüngliche Studie so schlecht war und so weit verbreitet war. Wir sprechen in unserer Show ständig über schlechte Wissenschaft und schlechte Medienberichterstattung, aber dies ist ein wirklich ungeheuerliches Beispiel. Ich bin 34, ich habe viele Frauen in meinem Leben, die sich diesem Alter nähern, und sie denken, dass ihre Zeit gerade abläuft, wenn sie wahrscheinlich noch 10 Jahre oder so haben. Es ist schrecklich, dass sie diesen Druck spüren, wenn es eine Fantasie ist. Es ist nicht real. Der Druck ist nicht real. . . . Ich war wirklich erstaunt über die Intensität des Drucks, der auf Frauen ausgeübt wird - und auch auf Männer, aber man kann mit Sicherheit sagen, dass Frauen die Hauptlast davon tragen [lacht] - zu diesem Zeitpunkt des Lebens. Dating, Ehe, Verlobung, all diese Dinge erhöhen den Druck und setzen scheinbar die falschesten Fakten auf die Menschen. Aber oh Mann, um ein Baby zu haben, ist es. Mehr als alles.

Adam ruiniert allesEs ist noch einiges zu tun, bevor die Themen ausgehen, aber ich bin sicher, dass Episoden im Wert von einer kurzen Staffel veröffentlicht werden könnten, die sich ausschließlich auf Mythen und Missverständnisse bei Geburt (und Schwangerschaft) konzentrieren. Und für das, was es wert ist, sagte Adam Conover, dass es immer eine Chance gibt, dass die Show zu bestimmten Themen zurückkehren könnte, die in einer früheren Episode behandelt wurden, aber dass sie wahrscheinlich einen anderen Weg finden würden, sie zu behandeln, so dass sie sich anders anfühlt .

Mit viel mehr Fakten, die bereitstehen - einschließlich der nächsten Episode über Gewichtsverlust - Adam ruiniert alleswird Dienstagabend ausgestrahlt auf truTV um 22.00 Uhr ET. Um zu sehen, wie in naher Zukunft alles andere auf den kleinen Bildschirm kommt, besuchen Sie unsere Sommerpremiere Zeitplan .