Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Welcher Side Doctor Strange laut Benedict Cumberbatch im Bürgerkrieg ausgewählt hätte

Welcher Side Doctor Strange laut Benedict Cumberbatch im Bürgerkrieg ausgewählt hätte

Die Ereignisse von Captain America: Bürgerkrieg irreparabel verändert die Landschaft der Marvel Cinematic Universe . Eine Linie wurde gezogen, und die Rächer nahmen Partei. Allerdings war nicht jeder Held in der MCU in den Konflikt verwickelt. Benedict Cumberbatch hat kürzlich Stephen Stranges mangelnde Teilnahme an angesprochen Bürgerkriegund seine Antwort entspricht sehr stark der Persönlichkeit seines Charakters. Er erklärte:

Ich denke, er muss Team Doctor Strange sein. Seine Berufsbezeichnung lautet 'Verteidiger des Gewebes der Realität'. Ich meine, er bekämpft andersdimensionale Bedrohungen, die außerhalb der Wahrnehmung dieses sehr starken Streits liegen. Ich würde gerne glauben, dass er beiden helfen wird, anstatt Partei zu ergreifen.

Beim Sprechen mit Yahoo Filme über die bevorstehende Veröffentlichung von Doktor seltsam Benedict Cumberbatch ging auf den jüngsten Konflikt zwischen den mächtigsten Helden der Erde während der Ereignisse von ein Captain America: Bürgerkrieg. Als er nach der Seite gefragt wurde, die Stephen Strange gewählt hätte, ging er den diplomatischen Weg und gab zu, dass Strange für seine eigene Seite kämpfen würde. Wenn man rationalisiert, dass Doctor Strange auf einer ätherischeren Ebene operiert als die anderen Marvel-Helden, liegt die Verantwortung beim Sorcerer Supreme, das große Ganze im Auge zu behalten, anstatt sich in die Details eines politischen Konflikts zu verwickeln.

Doktor Seltsamer Bürgerkriegs-Comic

Diese Antwort zeigt tatsächlich ein ziemlich tiefes Wissen über das Quellmaterial des Comics, da Stephen Strange sich nie offiziell an den Ereignissen von beteiligt hat Mark Millar 's BürgerkriegComic. Als der Konflikt begann, gab Strange zu, dass er sich persönlich gegen die Registrierung von Superhelden aussprach, aber als die Kämpfe begannen, war er in der Arktis in Abgeschiedenheit geraten. Anstatt eine bestimmte Seite in der Schlacht einzunehmen, stellte er sich unter Quarantäne und fastete vierzig Tage lang, während er über die Verwüstung des Krieges meditierte. Wenn Strange vor den Ereignissen des letzten in das Marvel Cinematic Universe eingeführt worden wäre Captain AmericaFilm können wir wahrscheinlich annehmen, dass er das gleiche auf der Leinwand getan hätte.

Doktor Seltsamer Bürgerkrieg

Davon abgesehen, die Saftabkommen existieren definitiv noch innerhalb der MCU. Die Russo Brüder haben lautstark erklärt, dass das eigentliche Bürgerkriegsereignis noch nicht beendet ist, was bedeutet, dass Stephen Strange möglicherweise noch die Gelegenheit erhält, sich auf den Konflikt einzulassen. Nur die Zeit kann es verraten.

Wir werden Ihnen alle relevanten Details zu allen kommenden Marvel Cinematic Universe-Filmen mitteilen, sobald uns weitere Informationen zur Verfügung stehen. Doktor seltsamwird der MCU eine brandneue Realität beschwören, wenn sie am 4. November in die Kinos kommt.