Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Warum Dr. Evil in Austin Powers schlecht gelaunten Wolfsbarsch hat

Warum Dr. Evil in Austin Powers schlecht gelaunten Wolfsbarsch hat

Dr. Evil starrt in Austin Powers

Ein böses Genie zu sein, das versucht, die Welt zu beherrschen, ist nicht einfach. Selbst wenn Sie beispielsweise den perfekten Plan formulieren, um die Welt als Geisel zu nehmen, oder wenn Sie möchten, dass eine bestimmte Waffe kurzfristig eingesetzt wird, bedeutet dies nicht, dass Ihre Schergen Ihre Wünsche erfüllen können. In Dr. Evils Fall während des ersten Austin PowersFilm wollte er unbedingt Haie mit verdammt letzten Strahlen an den Köpfen, aber er musste stattdessen mit schlecht gelauntem Wolfsbarsch zurechtkommen. Es war eine lustige Wendung in der traditionellen Todesfalle der Superschurken, aber der wahre Grund dafür Austin Powers: Internationaler Mann des Geheimnisses Stattdessen ging der Wolfsbarsch, weil das Budget einfach nicht groß genug war, um Haie zu zeigen. Gemäß Mike Myers ::

Der schlecht gelockte Wolfsbarsch hatte kein Geld, als wir Haie wollten. Jay und ich sagten: 'Nun, was können wir tun?' Und der Effekt-Typ sagte: 'Wir können das Wasser zum Blasen bringen ...'

Austin Powers: Internationaler Mann des Geheimnissesfeiert nächsten Monat sein 20-jähriges Bestehen und zum Gedenken an diesen Anlass sprachen Mike Myers, Regisseur Jay Roach und andere aus der Produktion mit THR darüber, wie es war, den Film zu machen. Bei diesen Haien wollte das Kreativteam diese Raubtiere als Spielzeug von Dr. Evil haben, aber es gab nicht genug Geld, um dies zu erreichen. So wurde der Wolfsbarsch als Ersatz herangezogen, obwohl er selbst dann nur für jeweils ein paar Sekunden aus dem Wasser sprang. Es ist eine Schande, dass die Austin PowersBesatzung konnte die Haie nicht bekommen, aber für Komödie Zu diesem Zweck war es eine bessere Entscheidung, mit dem Wolfsbarsch zu fahren.

Wenn es ein Trost ist Dr. Evil Der Wolfsbarsch war immer noch eine wirksame Tötungsmaschine. Während sein Plan, Austin Powers und Vanessa Kensington langsam zu töten, scheiterte, verschlang die wilde Kreatur den Kopf eines Handlanger. Dies erleichterte nicht nur die Flucht aus Dr. Evils Versteck, sondern gab Austin auch gute Wortspiele. Erleben Sie diesen Moment unten noch einmal.

Zum Glück für Dr. Evil bekam er 2002 endlich die Haie mit verdammten Laserstrahlen auf den Köpfen Gold Mitglied als Geschenk von seinem Sohn Scott, der endlich den bösen Lebensstil, die Glatze und alles angenommen hatte. Hoffentlich haben diese Wolfsbarsche ein neues Zuhause bei einem weniger bekannten teuflischen Mastermind gefunden, der auch sechs Jahre an der bösen medizinischen Fakultät verbracht hat.

Während es seit vielen Jahren gemunkelt wurde, dass Austin Powers 4 war in Arbeit, das Projekt hat noch nicht das Licht der Welt erblickt und ist vermutlich auf Eis, genau wie Austin es 30 Jahre lang war. Im Moment müssen Sie sich nur die drei Originalfilme noch einmal ansehen, um die von Mike Myers angeführten verrückten Spionageshenanigans zu finden. Zu den vielen Angeboten gehört auch schlecht gelaunter Wolfsbarsch.