Close
  • Haupt
  • /
  • Fernsehen
  • /
  • Warum Heidi Klum und Tim Gunn von Project Runway 'Jumped Ship' zu Amazon's Making The Cut

Warum Heidi Klum und Tim Gunn von Project Runway 'Jumped Ship' zu Amazon's Making The Cut

Projekt Landebahn Heidi Klum Tim Gunn Lebenszeit
Verfügbar bei Amazon Prime30 Tage kostenlose Testversion ×

Das Projekt Laufsteg Das Motto 'An einem Tag bist du drin und am nächsten Tag bist du draußen' passte etwas zu perfekt zu Heidi Klum und Mentor Tim Gunn . Projekt Laufstegsendet jetzt Staffel 18 auf Bravo, aber die Fans vermissen Heidi und Tim immer noch. Das Paar ging nach Staffel 16 vor der Lifetime-Show machte seinen Schritt zurück nach Bravo mit einem neuer Gastgeber und Mentor . Warum sind sie gegangen? Projekt Laufsteg? Um ihre eigene Show zu starten, Den Schnitt machenauf Amazon. Diese Show ist endlich bereit für die Premiere am 27. März bei Amazon.

Befördern Den Schnitt machenWährend der TCAs erklärte Heidi Klum, warum sie beschlossen hatte, das Schiff zu verlassen Projekt Laufstegund überzeugte Tim Gunn und Produzentin Sara Rea, mit ihr zu springen.

Um ehrlich zu sein, seit vielen, vielen Jahren, weil Sara, Tim und ich viele, viele Jahre zusammen gearbeitet haben und unsere Hände viele, viele Jahre gebunden waren, weil unsere Vorstellungskraft größer ist als das, was uns erlaubt war zu tun oder nicht tun zu können Projekt Laufsteg]. Weil eine Show einen bestimmten Look hat, den man manchmal auch nicht ändern möchte und der sich auch nicht ändern wollte. Und dann, als alles irgendwie auseinander fiel und die Show wieder zu einem anderen Besitzer ging ... Es war für mich so, als würde ich sagen: „Okay, entweder gehen wir einfach dorthin zurück und es wird gleich alt , gleich alt, oder jetzt ist diese Gelegenheit, Schiff zu springen. ' Und ich rief Tim an und sagte: 'Ich springe auf dieses Schiff, und willst du mit mir springen?' Ich weiß nicht, wohin es gehen wird, aber ich bin sehr gespannt, was wir tun können. '

Und so sprangen sie zusammen und riefen Sara Rea an, die jetzt die ausführende Produzentin von ist Den Schnitt machen.

Den Schnitt machenhat mehrere Unterschiede zu Projekt Laufsteg. Zum einen ist es global und sofort einkaufbar. Der Gewinner-Look jeder Episode ist bei Amazon Fashion im Making the Cut Store erhältlich. Der Gewinner des Finales erhält einen Preis von 1 Million US-Dollar für die Investition in seine Marke und die Möglichkeit, eine exklusive Linie für Amazon Fashion zu kreieren.

Dass Amazon sich einen Preis von 1 Million US-Dollar leisten und Designer in die ganze Welt schicken kann, war Teil des Appells Projekt Laufsteg. Wie Heidi Klum hinzufügte:



Und du weißt, ich habe es gekauft und dachte, Amazon sei der beste Ort für ... nicht nur für die Show, sondern auch für die Designer. Weil Sie so viel entwerfen können, wie Sie möchten. Es wird real, wenn Sie Leute sehen, die Ihre Kleidung tragen. Das ist das Aufregendste, meine eigenen Kleider hergestellt und verkauft zu haben. Es ist das Erstaunlichste, ich meine, wenn jemand in deinen Kleidern herumläuft, wird es plötzlich real. ... [ Projekt Laufstegwar] eine Show, die nie das größte Budget hatte. Wenn Sie ein größeres Budget haben - danke Amazon -, können Sie nach Paris und nach Tokio fahren. Und Sie können diesen Designern verschiedene Dinge zeigen, bei denen das so viel Kreativität in sie einbringt und Sie es in der Kleidung sehen.

In Bezug darauf, wie sich ihre Hände gebunden anfühlten Projekt LaufstegHeidi Klum erwähnte, dass die Show in Staffel 1 eine Formel aufstellte, die sie gezwungen fühlten, in Staffel 2 und darüber hinaus fortzufahren.

Und dann verewigen Sie es weiter in Staffel 3 und schließlich in Staffel 10 bis 16. Und wir konnten nicht ausbrechen, weil es eine Angst gab - nicht unter uns, wir sind diejenigen, die kreativ und innovativ darüber nachdachten Was wir tun wollten - aber unter dem Gesichtspunkt, wo die Show stattfand, gab es Angst, diese Formel zu verlassen. Nun, ich hoffe du findest es, wenn du zuschaust Den Schnitt machen, dass es ständig Überraschungen gibt.

Jeder gewinnende Blick auf Den Schnitt machenkostet etwa 100 US-Dollar oder weniger, und die Inklusivgrößen sollen von Triple-X klein bis Triple-X groß und einige sogar extra groß sein.

Die 10-teilige Modewettbewerbsreihe wird New York, Park und Tokio besuchen. Designer stehen vor Herausforderungen, die ihre Fähigkeiten testen, ein ganzes Unternehmen zu führen. nicht wie Projekt Laufsteg, Den Schnitt machenzeigt Designer, die mit Näherinnen arbeiten - damit sie keine eigenen Kleidungsstücke nähen müssen.

Daran mussten sich Tim und Heidi gewöhnen, denn für Designer ist das Bauen immer der Schlüssel Projekt Laufsteg. Wie Tim Gunn es während der TCA-Winterpressetour ausdrückte:

Ich weiß, dass Heidi und ich insbesondere von dem ganzen Gedanken ein wenig entwaffnet waren, weil es nicht das ist, was wir gewohnt sind, obwohl es absolut die reale Welt ist. Und bei der Suche nach der nächsten globalen Marke gibt es so viele Komponenten, die über das Design hinausgehen. Wie Sie sagen, Sara, Personalmanagement, Marketing, Visual Merchandising, Sourcing, und wir haben viele dieser Tests, die wir unseren präsentieren Den Schnitt machenDesigner helfen bei der Bewertung, wer gewinnen wird.

Heidi Klum sagte, sie sei der lebende Beweis dafür, dass Designer sich nicht selbst nähen müssen:

Ich kann überhaupt nicht nähen. Ich habe viele Sammlungen für viele verschiedene Unternehmen erstellt. Ich habe Kinderkleidung gemacht, ich habe Birkenstock-Schuhe gemacht, weißt du, New Balance Activewear-Schuhe. Weißt du, ich habe viele Dinge entworfen und kann nicht nähen. Ich denke, es ist eine Frage des Geschmacks und der Vision, ein Ziel und die Zusammenstellung des richtigen Teams. Und ich denke, darum geht es hier. Wir wollten nicht, dass es ein Nähwettbewerb ist. Wir wollten jemanden, der eine Vision hat und warum sie ausschließen? Weißt du, ich erinnere mich, als Michael Kors dort saß und immer sagte: „Ja. Ich meine, ich erinnere mich nicht an das letzte Mal, als ich etwas genäht habe. ' Weißt du, es ist so, als würde er keine Dinge nähen, du weißt schon vor langer Zeit, als er es tat.

Joseph Altuzarra ist einer der Richter und er sagte, es sei sehr aufregend für ihn, dass Den Schnitt machenEs war kein Nähwettbewerb, es ging darum, die nächste globale Marke zu finden.

Und ich denke, als Designer weiß ich, wie man näht, aber ich nähe meine Kleidung nicht. Ich muss wissen, wie man ein Technologiepaket zusammenstellt und wie man mit meiner Fabrik und meinen Teams kommuniziert, und das ist es, wonach Sie suchen.

Andere Richter am Den Schnitt machenDazu gehören Naomi Campbell, Nicole Richie, Carine Roitfeld und Chiara Ferragni. Den Schnitt machenPremieren 27. März 2020, mit zwei Folgen, die wöchentlich über einen Zeitraum von nur fünf Wochen ausgestrahlt werden Amazon Prime Video . Bleiben Sie auf dem Laufenden mit allem, was Anfang 2020 Premiere hatte unser praktischer TV-Zeitplan .

Als nächstes

Anscheinend hasste Tim Gunn diese Staffel von Project Runway