Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Warum Tommy Lee Jones es hasste, mit Jim Carrey am Set von Batman Forever zu arbeiten

Warum Tommy Lee Jones es hasste, mit Jim Carrey am Set von Batman Forever zu arbeiten

Zwei Gesichter und Riddler sah aus, als hätten sie eine tolle Zeit zusammen gehabt Batman für immer Die Beziehung zwischen Tommy Lee Jones und Jim Carrey war alles andere als liebenswürdig. Carrey war in der Vergangenheit nicht schüchtern darüber zu sprechen, wie Jones es hasste, mit ihm zu arbeiten, aber jetzt hat der Comedy-Star die Begegnung, bei der Jones 'Unannehmlichkeit voll zur Geltung kam, ausführlicher behandelt. Ein Tag während Batman für immerCarrey fand heraus, dass Jones im selben Restaurant wie er aß. Er ging, um seinen Co-Star zu begrüßen, was dazu führte, dass das Blut in Jones 'Gesicht abfloss. Carrey fuhr fort:

Und er stand zitternd auf - er muss mitten in der Fantasie gewesen sein, mich zu töten oder so. Und er ging, um mich zu umarmen und sagte: „Ich hasse dich. Ich mag dich wirklich nicht. ' Und ich sagte: 'Was ist das Problem?' und zog einen Stuhl hoch, der wahrscheinlich nicht klug war. Und er sagte: 'Ich kann Ihre Possenreißer nicht sanktionieren.'

Tommy Lee Jones fasst seinen Hass auf unverblümt zusammen Jim Carrey auf solch eine archaische Weise ist seltsam genug, aber was noch seltsamer ist, dass Jones Carreys Possen missbilligte, bevor sie die größte Szene drehen wollten, in der sie zusammen waren Batman für immer. Nachdem Carrey diese Begegnung während seines letzten Auftritts am erinnert hatte Norm MacDonald Live , der gleichnamige Moderator der Show, vermutete, dass Jones eifersüchtig gewesen sein könnte, dass Carrey am Set im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stand. Nach alldem, Batman für immerwar in der Hauptfotografie Monate nachdem Carrey dank ein Comedy-Filmstar wurde Ace Ventura: Haustierdetektivund Die Maske. Aber Carrey hatte eine andere Sicht auf Jones 'mürrisches Auftreten und sagte:

Es könnte ihm auch unangenehm gewesen sein, diese Arbeit zu erledigen. Das ist nicht wirklich sein Stil.

Die beiden Schauspieler haben seitdem nicht mehr zusammengearbeitet, und selbst wenn ihre Arbeit normalerweise sehr unterschiedlich ist, wie Jim Carrey betonte, frage ich mich, ob es eine Zeit gegeben hat, in der Tommy Lee Jones ein Projekt vermieden hat, nur weil es eine gab eine Möglichkeit, dass Carrey daran beteiligt sein könnte. Wenn Jones solche 'Trottel' in einem Film nicht tolerieren könnte, wäre er bestimmt nicht begeistert, wenn er das ein zweites Mal durchmachen müsste.

Riddler und Two-Face in Batman Forever

Wie für Batman für immer, während es ist Keiner der bekanntesten Filme des Caped Crusader , Riddler und Two-Face waren eine der interessantesten Bösewichtpaarungen. Carreys Riddler war eindeutig von Frank Gorshins Iteration des fragegesessenen Antagonisten aus dem Internet inspiriert 1960er Jahre BatmanTV-Serie , während Jones 'Two-Face im Vergleich zu seinem Comic-Gegenstück eher einen Joker-Touch hatte. Zusammen hätten diese beiden Batman und den neu debütierten Robin beinahe besiegt, aber am Ende wurden sie besiegt, wobei Two-Face einen stacheligen Tod erlebte und Riddler permanent verrückt wurde.



Es ist mehr als 20 Jahre her Batman für immer Die Veröffentlichung von Tommy Lee Jones und Jim Carrey tuckert immer noch. Jones ist als nächstes in zu sehen Ich fange jetzt an, die am 8. Dezember in die Kinos kommt, während Carrey als nächster Star in der TV-Serie zu sehen sein wird Scherz , die irgendwann im Jahr 2018 ausgestrahlt wird.