Close
  • Haupt
  • /
  • Nachrichten
  • /
  • Warum Val Kilmer aufgehört hat, Batman für immer zu spielen

Warum Val Kilmer aufgehört hat, Batman für immer zu spielen

Val Kilmer trägt Batsuit in Batman Forever

Nach der Veröffentlichung von Batman Returns im Jahr 1992 entschied sich Michael Keaton dafür Gehen Sie vom Umhang und der Kapuze weg weil ihm die kreative Regie des dritten Batman-Films, a.k.a. Batman für immerwurde geleitet. Val Kilmer von Top Gunund GrabsteinRuhm wurde als Keatons Nachfolger angezapft, aber Kilmers Amtszeit als Caped Crusader von DC Comics war eine einmalige Leistung, für die George Clooney die Nachfolge antrat Batman & Robin.

25 Jahre danach Batman für immerVeröffentlichung Val Kilmer hat dargelegt, warum er nicht als Batman zurückgekehrt ist. Frühere Gerüchte und Berichte haben dies behauptet Batman für immerwar eines von mehreren Filmprojekten, bei denen Kilmer Probleme verursachte, und Regisseur Joel Schumacher beschrieb den Schauspieler einmal als 'psychotisch' (obwohl der Filmemacher letztes Jahr sagte, dass er dachte, Kilmer sei ein 'fabelhafter Batman'). Kilmer behauptet, dass Planungskonflikte mit Der Heiligeberücksichtigt, dass er nicht Teil von ist Batman & Robin, aber er langweilte sich auch einfach mit der Rolle des Dunklen Ritters.

In einem Interview mit Die New York Times Val Kilmer erinnerte sich, wie eines Tages beim Filmen Batman für immerEr wollte gerade den Batsuit ausziehen, als der Milliardär Warren Buffet mit seinen Enkeln, die Batman sehen wollten, das Set besuchte. Kilmer war verpflichtet, den Batsuit anzuziehen, aber anscheinend wollten die Kinder nicht wirklich mit ihm sprechen, sondern die Maske anprobieren und hineinreiten das Batmobil .

Danach erkannte Val Kilmer, dass es egal war, wer das Kostüm trug. In seinen Augen war Batman nicht als 'richtiger Typ' gedacht, sondern anonym, damit jeder, der sich den Charakter ansieht, sich in ihm sehen kann. Wie der Schauspieler es ausdrückte:

Deshalb ist es so einfach, fünf oder sechs Batmans zu haben. Es geht nicht um Batman. Es gibt keinen Batman.

In gewisser Weise hat Val Kilmer Recht, denn egal wer Batman in Filmen, TV-Shows und Videospielen spielt, der Superheld wird im kulturellen Zeitgeist immer größer sein als der Schauspieler. Davon abgesehen sind wie bei Schneeflocken keine zwei Batmans gleich. Okay, vielleicht ist das eine zu starke Aussage, aber es gibt sicherlich Möglichkeiten dafür jeder Batman-Schauspieler um ihre Inkarnation von den anderen abzuheben.



In Val Kilmers Fall ist sein Batman / Bruce Wayne stoischer als andere Inkarnationen, und Batman für immerhat auch gute Arbeit geleistet, um die Dualität zwischen den beiden Personen zu erforschen. Es könnte also interessant gewesen sein zu sehen, wie sich Kilmers Iteration des Charakters in einem anderen Batman-Film entwickelt haben könnte, aber leider wurden die Karten nicht so ausgeteilt.

Veröffentlicht am 16. Juni 1995, Batman für immersah Val Kilmers Batman zusammenstoßen Tommy Lee Jones 'Two-Face und Jim Carreys Riddler sowie Chris O’Donnells Dick Grayson, a.k.a. Robin, unter seine Fittiche zu nehmen und sich romantisch mit Nicole Kidmans Dr. Chase Meridian zu verwickeln. Der Film stieß auf gemischte kritische Resonanz, sammelte jedoch weltweit über 336 Millionen US-Dollar bei einem Budget von 100 Millionen US-Dollar.

Trotzdem Batman für immerist nicht einer der am kritischsten aufgenommenen Batman-Filme, zumindest nicht Batman & Robin . Dieser Streifen wurde so schrecklich aufgenommen, dass Warner Bros Pläne für eine Fortsetzung verwarf und wir Batman erst 2005 wieder auf der großen Leinwand sehen würden Batman beginnt, eine dunklere und realistischere Version des Batman-Mythos von Christopher Nolan. Im Nachhinein wich Kilmer einer Kugel aus, indem er als Batman keine zweite Runde ging.

Mit Blick auf die Zukunft ist Robert Pattinson der neueste Schauspieler, der Batman in einem Theater spielt, und wir werden sehen, wie er es in der Rolle macht, wenn Matt Reeves Der Batmanerscheint am 1. Oktober 2021 . Achten Sie darauf, auch durchzusehen unser praktischer Führer detailliert, welche anderen DC Comics-Filme unterwegs sind.

Als nächstes

Warum Batman Forever und Batman & Robin viel besser sind, als Sie sich erinnern